Feuerwehrauto und Pkw mit Totalschaden

Mutter und zehnjährige Tochter sowie zwei Einsatzkräfte leicht verletzt

image_pdfimage_print

BlaulichtSchonstett – Zu dem Unfall mit dem Schonstetter Feuerwehrauto – als Folgeunfall von dem schweren Zusammenstoß bei Halfing (wir berichteten) – erreicht uns heute am Sonntag folgender Polizeibericht: Die Freiwillige Feuerwehr Schonstett rückte am Freitag gegen 18.20 Uhr zu dem Einsatz aus. Kurz darauf setzte ein Einsatzfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht dazu an, von der Halfinger Straße aus die Kreisstraße RO 35 zu überqueren. Dabei übersah der Fahrer laut Polizei den von rechts kommenden Pkw einer 39-Jährigen, die mit ihrer zehnjährigen Tochter in Richtung Frieberting unterwegs wa …

Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Mutter und ihre Tochter im Pkw und zwei Einsatzkräfte der Schonstetter feuerwehr zum Glück nur leicht verletzt wurden, heißt es in dem Bericht. Die Verletzten wurden zu weiteren Untersuchungen in die Kliniken nach Wasserburg und Rosenheim verbracht.

An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

Die Kreisstrasse RO 35 musste für die Unfallaufnahme, Bergung und Reinigung eine Stunde komplett gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.