„Do samma no mehra zsammgwachsn!“

Besonderer Dankgottesdienst der Rettenbacher Burschen

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERARettenbach – Wia a ganz Dorf a Festzeltl vorm Absaufa rettet – das war die Schlagzeile am 2. Juni in der Wasserburger Stimme. Bayern erlebte eine Jahrhundertflut, die Flusspegel stiegen überall über die Ufer und in Rettenbach feierten die Burschen – allen Wetterkapriolen zum Trotz – ihr Burschenfest, als gäbe es nichts Normaleres auf der Welt. Stundenlang wurde im Schlamm gewerkelt, um die Veranstaltungen – allen voran einen fröhlichen Kabarettabend – zu retten. Als Dank, dass das Fest trotz allem so gut verlaufen ist, veranstalten die Burschen jetzt einen Dankgottesdienst …

… am Samstag, 18. Januar, um 19.15 Uhr, in der Kirche Peter und Paul in Rettenbach mit einem anschließenden Foto- und Video-Abend.

Dieser Dankgottesdienst soll ganz im Stile des Festgottesdienstes beim Festsonntag des Burschenfestes gestaltet werden und dafür haben sich die Burschen zur musikalischen Umrahmung des Gottesdienst auch wieder die Band „Rhythm Elements“ eingeladen.

Im Anschluss an den Dankgottesdienst laden die Burschen alle Mitglieder, Unterstützer und Freunde des Vereins zum Neuwirt ein, wo auf einer großen Leinwand dann gemeinsam Fotos und Videos vom Auf- und Abbau, sowie vom Verlauf der Festwoche angeschaut werden.

Auf eine zahlreiche Teilnahme am Gottesdienst und am gemeinsamen Foto-Abend freut sich der gesamte Burschenverein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.