B15: Der Schnellste fuhr 150 km/h

Extremes Herbstwetter, nahender Winter: Polizei verschärft Verkehrskontrollen

image_pdfimage_print

Polizei messungWie angekündigt führten am gestrigen Donnerstagabend Beamte der Polizei eine Geschwindigkeitsmessung in Verbindung mit Lkw-Kontrollen auf der B15 Höhe Schechen durch. Schnellster dabei war ein 49-jähriger Rosenheimer, der mit seinem Pkw 150 km/h bei erlaubten 100 km/h fuhr. Aufgrund der Gefahren, die das extreme Herbstwetter derzeit und die nahende Winterzeit mit sich bringt, werden in den kommenden Wochen vermehrt Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen durchgeführt“, sagt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.