Archiv für den Tag: 29. Dezember 2016

„Bis da Bläschl bricht“

Magdalena fordert zum Zungebrechen heraus

Unser heutiger Zungenbrecher: „Fips Fritz mixt fix Mixdrinks. Mixdrinks mixt Fips Fritz fix." Lacher sind garantiert ...

Frank Zappa – Eat that Question

Am Freitag Auslesefilm im Wasserburger Kino Utopia

1940 geboren, wurde Frank Zappa - Autodidakt, Komponist, Musiker, Bandleader, Produzent und Freigeist - mit der Veröffentlichung seines Debüts (Freak out!) im Jahre 1966 schnell zur meistzitierten Stimme gesellschaftskritischer Popmusik. Frank Zappa - Eat that Question, eine subtile, kunstvolle Montage allein aus historischen Aufnahmen, ist eine energiereiche Feier dieses unverblümten Maestros. Sie ist als Auslesefilm im Utopia in Wasserburg zu sehen.

Löwen legen nach: Dritter Sieg in Folge

3:2-Erfolg gegen Sonthofen erneut in der Verlängerung gesichert

Er ist zwar „nur“ drei Abteile lang, doch der Erfolgszug der Löwen kann sich für Oberliga-Verhältnisse bereits durchaus sehen lassen. Nach dem 2:1-Derbyerfolg gegen Landshut am Freitag und dem 2:1-Overtime-Sieg in Sonthofen am Montag gewann das Team von Trainer Rainer Zerwesz am Mittwochabend in der Raiffeisen-Arena zum dritten Mal in Folge und besiegte Sonthofen erneut in der Verlängerung mit 3:2. Andreas Paderhuber, Daniel Hilpert und Christof Hradek stellten die Weichen auf Sieg und ...

Über die Schönheit des königlichen Spiels

Schachgroßmeister Philipp Schlosser sprach im Mehrgenerationenhaus

Anläßlich eines Heimatbesuchs gab der aus Soyen stammende Schachgroßmeister Philipp Schlosser seinen wöchentlichen Schach-Talk, den er sonst in in Baden-Baden hält, im Mehrgenerationenhaus in der Burgau. Jugendliche und Erwachsene aus mehreren Vereinen lauschten gebannt seinem Vortrag, den er mit einer Endspielstudie einleitete.

UPDATE: Unfall-Fahrerin ging zur Polizei

Fußgänger (67) von Pkw erfasst und verletzt - 25-Jährige: „Stand unter Schock"

UPDATE: Am Nachmittag meldete sich die Fahrerin des weißen „Fluchtwagens“ persönlich bei der Polizeiinspektion Wasserburg und gab dort ihre Beteiligung an dem Unfall bekannt. Die 25-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim erklärte, durch den Vorfall so geschockt gewesen zu sein, dass sie die Unfallstelle mit ihrem Pkw Audi zunächst verlassen hatte. Der ganze Fall: Am heutigen Donnerstag hatte sich in den Vormittagsstunden ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem in Gabersee ein Fußgänger ...

Badria: So sehen Sieger aus!

Preisverleihung zum großen Malwettbewerb „Mein schönster Tag im Badria"

Mein schönster Tag im Badria - unter diesem Motto veranstalteten die Stadtwerke Wasserburg im November und Dezember einen Malwettbewerb für Kinder von drei bis zwölf Jahren. Am heutigen Donnerstag nahm Bürgermeister Michael Kölbl dazu im Badria in drei verschiedenen Altersklassen die Preisverleihung vor. Zum Abschluss gab's ein gemeinsames Siegerfoto ...

Sekundenschlaf: 26-Jähriger verletzt

Fahrzeuglenker prallte mit seinem Pkw bei Rechtmehring gegen Baum

Ein 26-jähriger Schwindegger fuhr am heutigen Donnerstag gegen 6.20 Uhr auf der Kreisstraße MÜ 32 von Haag kommend in Richtung Rechtmehring. Vermutlich auf Grund eines Sekundenschlafs kam er mit seinem Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum neben der Straße. Durch den Anprall wurde der Pkw wieder auf die Straße zurückgeschleudert und blieb dort liegen. Der Baum brach durch den Anstoß und fiel ebenfalls auf die Fahrbahn.

Ebersberg: Versorgungslücke geschlossen

Neue Filialpraxis des Medizinischen Versorgungszentrums - Altlandkreis Wasserburg profitiert

Mit großer Freude wurde in Ebersberg die Filialpraxis des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) des Klinikums Rosenheim feierlich eröffnet. Die Kreisklinik Ebersberg und der RoMed-Verbund sind Gesellschafter der „Gesundheit Oberbayern". Im Rahmen dieser Kooperation war im Jahr 2011 mit einem „Letter of Intent“ eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, wonach die Verbesserung der Versorgung der Bevölkerung des Landkreises Ebersberg geplant wurde.

Boandlkramer grooved Schnoatsee

Spektakuläres Theater mit Paradies, Friedhof, skurrilen Szenen und viel Spass

Wenn sich am Samstag, 7. Januar, um 20 Uhr der Vorhang zur Premiere der Schnaitseer Theatergemeinschaft öffnet, können sich alle Besucher sicher sein, dass sie wieder ein besonderes Spektakel erwartet. Roland Beier, der Regisseur und Autor der Münchner Volkssängerbühne, hat mit dem neuen Stück ein Werk geschaffen, das seit der Premiere Anfang 2015 bereits bei mehreren Bühnen für Furore gesorgt hatte.

Eine gut angelegte Spende

Landtagsabgeordnete verzichten auf Weihnachtskarten - Geld geht an Aktion für das Leben

Die beiden Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und Otto Lederer verzichteten in der Adventszeit auf das Versenden von Weihnachtskarten. Das so gesparte Geld spendeten sie stattdessen an die Rosenheimer Aktion für das Leben. Die beiden Politiker suchten sich die Rosenheimer Aktion aus, weil sie inzwischen seit drei Jahrzehnten beweist, wie man Spendengelder sinnvoll in der Region einsetzt um Familien in Not zu unterstützen.

Große Freude an der Berufsfachschule

Vier Staatspreise an der Krankenpflegeschule Wasserburg verliehen

Große Freude herrschte an der Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed-Klinik Wasserburg. In diesem Jahr konnten vier Staatspreisträger geehrt werden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl (rechts), stellvertretende Schulleiterin Karin Wünsch (links), stellvertretende Pflegedirektorin Andrea Rosner (Dritte von rechts) und Personalleiterin Christine Halfstad (Zweite von rechts) zum hervorragenden Abschluss.

Zum Jahreswechsel spannende Rennen

Beim Winterferienprogramm Wasserburg: Ein Tag auf der Kart-2000-Rennbahn

Den letzten Mittwoch im Jahr nutzten gestern elf Jugendliche, 2016 rasant abzuschließen. Das Winterferienprogramm in Wasserburg hatte zwei Gocart-Rennen zu bieten. Auf der Kart-2000-Rennbahn in Hafenham wurden die neun Buben und zwei Mädchen jugendgerecht vom professionellen Fachpersonal fachkundig in die Abläufe der Rennbahn eingewiesen. Im Anschluss daran wurde jedem Rennpiloten ein Gocart zugewiesen.

Wohnmobil ein Raub der Flammen

Feuerwehren Rott und Ramerberg rückten in der Nacht nach Unterkatzbach aus

In Ramerberg kam es heute in den frühen Morgenstunden zu einem Brand. Ein Wohnmobil, in dem sich mehrere Gasflaschen befanden, brannte vollständig aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Rott und Ramerberg konnten jedoch rechtzeitig das Feuer löschen und verhinderten so Schlimmeres. Es gab zum Glück keine Verletzten. Der Grund für den Ausbruch des Feuers ist bislang unbekannt, jedoch kann eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden, meldet die Polizei. Es entstand ein Sachschaden von rund ...