Archiv für den Tag: 18. Dezember 2016

Unfall auf A8: Zwei Tote am Irschenberg

Fahrer und Mitfahrerin aus dem Auto geschleudert - Großeinsatz der Rettungskräfte

In den frühen Morgenstunden ereignete sich auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Salzburg ein tödlicher Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr gegen 4 Uhr ein 22-Jähriger Slowake mit einem voll besetzen BMW 316 die Autobahn A8 in Richtung Salzburg. Beim Befahren der sogenannten Leitzachsenke vor dem Irschenberg kam das Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr mehrere Verkehrszeichen und überschlug sich in Folge dessen mehrfach.

EHC: Knappe Niederlage in Peiting

Waldkraiburger Löwen müssen sich auswärts mit 0:1 geschlagen geben

Mit dem fürs Eishockey eher untypischen Ergebnis von 0:1 mussten sich die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitagabend beim EC Peiting geschlagen geben. Das einzige Tor des Spiels erzielte Milan Kostourek, den die Peitinger erst zu Beginn der vorigen Woche vom EHV Schönheide losgeeist hatten. Bei den Industriestädtern, die personell angeschlagen nach Peiting reisten, fehlten drei Stammkräfte.

Durchwachsene Ergebnisse zum Jahresende

Schach: SK Wasserburg kämpfte in Brannenburg und Rosenheim

Zum Jahresabschluss standen für den SK Wasserburg noch zwei Begegnungen in der Schach-Kreisliga Inn-Chiemgau auf dem Programm. In der Liga der über 60-Jährigen trat das Wasserburger Quartett in Brannenburg an die Bretter. Nach vier Stunden stand das Match unentschieden und alles hing von der letzten Partie ab. Rudolf Janusch hatte leichten Nachteil, hielt die Partie aber lange in der Waage. Am Ende musste er die Waffen strecken.

Sauba: Franzi arbeitet sich nach vorne …

22-Jährige geht heute als Zwölfte des Gesamtweltcups in den Massenstart

Wenn heute am Sonntagnachmittag um 14 Uhr der Massenstart im Biathlon-Weltcup der Damen in Tschechien beginnt, steht Franzi Preuß aus Albaching mit der Startnummer zwölf am Start! Das genau entspricht nämlich der derzeitigen Platzierung im Gesamt-Weltcup. Stolz kann die 22-Jährige darauf sein, denn obwohl sie - wie ausführlich berichtet - ja wegen Krankheit Rennen auslassen musste, gelangen ihr an diesem Wochenende schon wieder zwei Top-Wettbewerbe. Gestern im Verfolger war die Jüngste im ...

Fußgänger (71) schwer verletzt

Von einem vorbeifahrenden Fahrzeug touchiert? Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht dringend Zeugen-Hinweise: Schwerer Unfall gestern am frühen Samstagabend in der Kufsteiner Straße in Rosenheim - auf Höhe der Jet-Tankstelle wollte ein 71-Jähriger zu Fuß die Straße überqueren, aufgrund des stockenden Verkehrs ging er bis zur Mitte der Fahrbahn. Hier wurde der Mann - laut Polizei - vermutlich von einem vorbeifahrenden Fahrzeug touchiert und stürzte schwer! Der 71-Jährige musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim gebracht werden.

Floriansjünger: Heute erste Prüfung

26 Anwärter der Feuerwehr Wasserburg trainieren für den Ernstfall

Verkehrsunfälle, Brände, Katzen auf Bäumen und Fehlalarme: Rund um die Uhr sind sie im Einsatz, die Floriansjünger im Altlandkreis. Doch dass hinter jedem Feuerwehrmann auch eine anspruchsvolle und zeitaufwendige Ausbildung steht, das wird oft vergessen. Seit rund sechs Wochen trainieren 26 Anwärter der Feuerwehr Wasserburg für die Zwischenprüfung des Basislehrgangs „Modulare Trupp-Mann-Ausbildung" - am heutigen Sonntag müssen sie sich in vier Disziplinen dem strengen Urteil der ...

Ein Abend zu Zweit für den Stefan

Im Traum-Bistro der Familie Fischer - Wertvolle Uhr tickt nun in Kerschdorf

Ein Abend zu Zweit - Stefan, der Hauch des Orients wartet für dich und deine Begleitung direkt am Inn! Unser kulinarisches Highlight der Familie Fischer im beliebten Attler Fischerstüberl hat Stefan Eckstaller aus Wasserburg gewonnen! Ein wunderbarer Abend in der Wunderlampe steht bevor – voller Inspiration. Jubel auch in der Gemeinde Eiselfing: Wasserdicht bis 100 Meter Tiefe - unsere tolle Stoppuhr im Wert von 169 Euro, gestiftet von Inn-Time in Wasserburg (unser Fotos unten), geht ...

Notruf bewahrte vor Schlimmerem

Hände und Füße ragten aus dornigem Gebüsch - Hilfe kam dank besorgter Anwohner

Besorgte Anwohner verständigten heute kurz nach Mitternacht über die Notrufnummer 110 die Polizei Rosenheim, dass sich ein junger Mann im Bereich eines Firmengeländes herumtreibe. Der Mann verhalte sich nicht wie ein „Einbrecher“, sondern dürfte stark betrunken sein, da er ständig zu Boden falle und nur noch „hin und her“ wanke. Eine Streife der Polizei machte sich sogleich auf die Suche nach dem Mann und konnte diesen aufgrund der Zeugenschilderung auch recht schnell ausfindig ...

Schutzengel auf dem Beifahrersitz

Bei Pittenhart: Münchnerin übersieht Stopp-Schild und Vorfahrt eines Amerangers

Mit Schutzengeln unterwegs waren bei Pittenhart ein 53-jähriger Ameranger in seinem Fiat und eine Frau (73) aus München in ihrem Peugeot. Laut Polizei war Letztere von Aindorf kommend in Richtung Eggstätt mit ihrem Auto unterwegs. An der Kreuzung zur Kreisstraße TS 21 übersah die Frau das dortige Stopp-Schild und fuhr in die Kreuzung ein. Der bevorrechtigte, mit seinem Pkw von links kommende Ameranger konnte mit dem Fiat nicht mehr ausweichen ...