image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Christian Huber

Löwen kassieren in Regensburg Packung

Nach dem 5:3-Heimsieg gegen Miesbach unterliegt EHC Waldkraiburg mit 0:10

Eine deftige Abreibung bekam der EHC Waldkraiburg am Sonntagabend beim EV Regensburg. Zwei Tage nach dem 5:3-Heimsieg gegen Miesbach unterlagen die Löwen mit 0:10. Die erste zweistellige Niederlage der Oberligasaison überhaupt und eine, die man zwar erwarten konnte, die aber in dieser Höhe einem Drittligisten dennoch nicht widerfahren sollte. Besonders, weil in den ersten 20 Spielminuten noch überhaupt kein Tor gefallen war.

„Fernfahrer-Bomben“ und jede Menge Müll

Zustände an der alten B15 und am Parkplatz bei Kirchreit Thema im Gemeinderat Soyen

Die alte B15 zwischen der Einfahrt von der B15 nach Rieden und Kirchreit wird von vielen Lkw-Fahrern als Rast- und Ruheplatz genutzt, wenn der eigentliche Parkplatz (Foto) überfüllt ist. Oft stehen nachts über 15 Lkw  verschiedenster europäischer Länder dort. Mülltonnen sowie Toiletten sind nicht vorhanden. Menschliche Hinterlassenschaften sowie Abfall häufen sich in den angrenzenden landwirtschaftlichen Grundstücken. Deshalb war die alte B15 jetzt Thema im Soyener Gemeinderat.

Neuer Zirkel für mehr Beweglichkeit

Gelungene Eröffnung beim Sportpark Fit&Fun - Kostenlose Einführungskurse

Der neue und langerwartete Faszien- und Beweglichkeitszirkel bei Sportpark Fit&Fun ist jetzt eröffnet. Zu Beginn führte Sportmediziner Dr. Sebastian Sinz in das Thema Faszien- und Beweglichkeitstraining ein, indem er die Aufgaben der Muskeln, Sehnen und Bänder vorstellte und dabei deutlich machte, wie diese durch Fehlhaltungen und -belastungen zu verschiedensten körperlichen Beschwerden führen können.

Pflichtaufgabe gegen Herne erfüllt

Wasserburger Basketball-Damen besiegen den TC in der Badria-Halle mit 84:65

Souverän, aber etwas glanzlos besiegten die Wasserburger Basketball-Damen den Herner TC in der heimischen Badria-Halle mit 84:65 (41:27) - wir berichteten bereits kurz. Der TSV bleibt damit ungeschlagen an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga. „Wir konnten teilweise unsere Sachen nicht ganz zu Ende spielen, so wie wir wollten“, erklärt Head-Coach Georg Eichler die Tatsache, dass sein Team obwohl stets überlegen sich nie weiter als 26 Punkte absetzen konnte.

„Über Stock und Stein“

Am kommenden Freitag wieder offene Themenführung in Wasserburg

Unter dem Motto „Über stock und Stein" startet am Freitag, 27. Oktober, um 15 Uhr am Stadtarchiv in der Kellerstraße 10 eine offene Themenführung. Bei einer Wanderung fernab von den sonst üblichen Wegen, werden die Teilnehmer wunderbare Ausblicke vom Kellerberg auf die Stadt genießen. Viel über das Leben von früher wird unterhaltsam erzählt. Die „Nasse Straß“ und auch das Salz werden Thema sein. Eine traurige Geschichte mit tragischem Ausgang bei St. Achatz schließt die Führung ...

Auch am vierten Spieltag ungeschlagen

Edlinger Kegler: Herren I auf Erfolgskurs - Erste Niederlage für die Damenmannschaft

Auch am vierten Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding blieben die Herren I in der Bezirksliga ohne Punktverlust. Im Heimspiel in Edling wurden die Gäste von Forelle Moosach II mit 2110:2084 Holz geschlagen. Das beste Ergebnis an diesem Spieltag gelang Tobias Furtner (Foto) mit 441 Holz. Die Herren II waren ebenfalls erfolgreich, während die Herren III unter die Räder kamen. Bei den Damen gab es einen Sieg und eine Niederlage.

U16: Wasserburg weiter an der Spitze

Schachnachwuchs des SK Wassserburg gegen Bruckmühl erfolgreich

In der U16-Kreisliga Inn-Chiemgau verteidigte das jugendliche Wasserburger Schachquartett seine Spitzenposition. Bruckmühl I konnte nur drei Bretter besetzen, so dass die Gäste vom Inn sofort in Führung gingen. Selina Racky erhöhte mit einem erfolgreichen Könisgangriff auf 0:2. An Brett 1 spielte Marco Klein eine Glanzpartie, musste aber noch eine tückische Mattfalle vermeiden. Dagegen stand Kenzo Strauß gegen Silvan Röder bedenklich. Nachdem Marco seine Angriffsstellung zum Siege ...

Von der Schaukelgaudi schwer begeistert

Waldhausener Schule besuchte Köhldorfner Holzbau bei Schnaitsee

Kirchweihmontag findet vielerorts das traditionelle und vor allem bei Kindern sehr beliebte Kirtahutschn statt. So auch bei der Köhldorfner Holzbau GmbH in Stangern bei Schnaitsee, wo bei schönstem Kaiserwetter die Klasse 2 b von der Waldhausener Grundschule zu Besuch kam.

Metallbauer holt sich MEGGLE-Gründerpreis

Toni Meggle zeichnete erneut mutige Unternehmensgründer aus der Region mit 50.000 Euro aus

Der Metallbauer Andreas Weinfurtner aus Riedering gewinnt den MEGGLE-Gründerpreis 2017! Der selbstständige Unternehmer überzeugte die Jury besonders mit seinem handwerklich hochwertigen Grill, dem „Kugelblitz“ (wie kurz berichtet). Weinfurtner ist seit seiner erfolgreichen Meisterprüfung 2011 selbstständig und entwickelt seit dem Jahr 2013 den ganz besonderen Grill. Den Preis erhielt er aus den Händen von Toni und Marina Meggle.

Wagner rettet die Löwen

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison

Erster Heimsieg für den EHC Waldkraiburg in der Oberliga-Saison 2017/ 2018: Am Freitagabend gewann die Mannschaft von Trainer Sergej Hatkevitch am siebten Spieltag gegen den TEV Miesbach mit 5:3. Die Tore in der Raiffeisen-Arena erzielten Brent Norris und Ken Neil, die Wiederauferstehung namens Lukas Wagner erzielte drei Treffer, darunter den entscheidenden zum 4:3 durch den die Löwen die Partie gegen den TEV letztendlich drehten.

Mit Feuer und Flamme auf Platz eins

MEGGLE-Gründerpreis geht heuer an Metallbauer aus Riedering für außergewöhnliche Idee

„Eine bemerkenswerte Kugel, auf der die Kräuterbutter ganz wunderbar schmilzt." Gerd Maas, Sprecher der Jury, brachte es schmunzelnd auf den Punkt: Mit einer außergewöhnlichen Idee holte der Riederinger Metallbauer Andreas Weinfurtner den ersten Platz beim MEGGLE-Gründerpreis 2017. Weinfurtner hat einen Kugelgrill der ganz besonderen Art entwickelt, mit dem er auf dem Markt erfolgreich ist. „Eine perfekte Verbindung zwischen solidem Handwerk und innovativem Produkt.“  Wie immer hatte ...

Kartenverlosung: Das sind die Gewinner

„Die Nacht der Blauen Wunder“ nächste Woche in Wasserburg

Die „Die Nacht der Blauen Wunder“ startet am 28. Oktober mit einem fulminanten Aufgebot in die 14. Runde. Ein besonderer Veranstaltungsabend wartet dann wieder auf Wasserburg. Ab 20.30 Uhr wird die Altstadt mit sieben Bands in sieben Lokalen wieder zur Konzertmeile. Wir verlosten dreimal zwei Karten. Und das sind die Gewinner:

Wasserburg ganz im Zeichen von MEGGLE

Heute Verleihung des 6. Gründerpreises im historischen Rathaussaal

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Viel Prominenz aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft wird heute in Wasserburg erwartet. Um 17 Uhr startet die Vergabe des 6. MEGGLE-Gründerpreises im Saal des historischen Rathauses der Stadt. Begrüßt werden die Gäste traditionell von Toni Meggle. Den Festvortrag hält heute Professor Udo Di Fabio, ehemaliger Richter des Bundesverfassungsgerichtes. Er spricht zum Thema „Gesellschaft im tiefen Wandel: Was hält uns zusammen?"

Neue Therapien bei Schlaganfall

Gesundheitsforum: RoMed-Experten informieren zum Weltschlaganfalltag

Der akute Schlaganfall ist weltweit die zweithäufigste Todesursache und ausschlaggebend für bleibende Schäden im Alter. Eine wirkungsvolle Therapie ist vor allem in den ersten Stunden möglich, deshalb ist es wichtig, die Symptome eines Schlaganfalles rasch zu erkennen und entsprechend zu handeln. Dr. Hanns Lohner, Chefarzt der Neurologie und Dr. Martin Morgenstern, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am RoMed-Klinikum Rosenheim nehmen dies zum Anlass zu erklären, wie man einen Schlaganfall ...

Polizei: Das Grüne für einen guten Zweck

Alte Uniformen werden umfunktioniert und verkauft - Erlös für Behindertenhilfe

Das ist doch mal eine außergewöhnliche Idee: Wer schon immer der Bayerischen Polizei an die Wäsche gehen und dabei auch etwas Gutes tun wollte, kommt jetzt voll auf seine Kosten: Ab sofort  startet im Online-Shop www.110-shop.de der „Barmherzigen Brüder gemeinnützige Behindertenhilfe" (BBBH) der Verkauf kreativer Produkte aus ausrangierten Uniformteilen der alten, grünen Uniform der Bayerischen Polizei.

Schon wieder ein neues Hoch in Sicht

Wärmetechnisch ist der Oktober 2017 weiterhin in Höchstform. Gestern wurden im Südwesten schon wieder Spitzenwerte bis 25 Grad im Schatten gemessen und damit war erneut das Kriterium für einen Sommertag erfüllt. Der Monat ist bisher drei Grad wärmer als im langjährigen Durchschnitt. „Damit ist es einer der wärmsten Oktober-Monate der vergangenen zehn Jahre. Das warme Wetter macht ab Sonntag eine Pause, dann kann es in den höheren Lagen sogar Schnee geben. War es das dann mit dem ...

In Steinhöring Autos demoliert

Ebersberger Polizeiinspektion sucht dringend Zeugen

Am vergangenen Wochenende wurden in Steinhöring durch bislang unbekannte Täter insgesamt vier abgestellte Autos beschädigt. Alle vier Taten dürften vom 13. bis 16. Oktober verübt worden sein, so die Polizei. Fahrertüren wurden zerkratzt, Außenspiegel abgetreten oder gegen das Auto geschlagen. Der Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Eurobereich.

Biotonne: Stadt gibt erste Infos

Einführung im Januar 2018 - Die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Am 1. Januar 2018 wird im kompletten Stadtgebiet von Wasserburg die Biotonne eingeführt. Fast einstimmig hatte sich der Stadtrat im Oktober 2016 dafür ausgesprochen (wir berichteten). Jetzt hat die Abfallberatung ein erstes, umfassendes Informationspaket an die Bürger herausgegeben. Darin werden unter anderem die Vorteile der neuen Tonne herausgestellt. Diese sind:

Edwin Kimmler am Inn-Salzach-Klinikum

Musikalisches Multitalent kommt am 27. Oktober - Karten im Vorverkauf

Am Freitag, 27. Oktober, ist das musikalische Multitalent Edwin Kimmler zu Gast im Festsaal-Foyer des Inn-Salzach-Klinikums. Mit seinem Programm aus Blues, Boogie, Soul, Swing und seiner ansteckend guten Laune ist der Künstler inzwischen fester Bestandteil des Kulturprogramms „Inn-Salzach Live". Vier außergewöhnliche Gitarren, ein Flügel, diverse Mundharmonikas und dazu Edwins markante Stimme zaubern genügend Abwechslung für ein immer wieder wendungsreiches Programm.

Jetzt schon an die Geschenke denken

Innkaufhaus eröffnet bereits kommenden Samstag die dritte Etage zur staaden Zeit

Ein wunderbarer Herbst mit viel Sonnenstunden, satten Farben und bestem Wanderwetter – da will man noch gar nicht so recht an Weihnachten denken. Geschenke überlegen, kaufen und verpacken, von Geschäft zu Geschäft hetzen oder an der Post anstehen - da kann man schnell vergessen, dass Weihnachten doch vor allem auch die ruhige, schöne und staade Zeit sein soll. Und deshalb hat das Innkaufhaus dieses Jahr einen Vorschlag für alle Wasserburger aus Nah und Fern – einen eigenen ...

Erol Sander und der Steinkobold

Theaterbüro Herwegh: Karten-Vorverkauf für Vorweihnachtszeit und Silvester beginnt

Die Proben für den Miss-Marple-Krimi „Ein angekündigter Mord“ mit TV-Star Erol Sander (Premiere am 24. November in Unterschleißheim, danach fast 50 Vorstellungen in ganz Deutschland) in Steinhöring laufen auf Hochtouren, aber selbstverständlich gibt es auch von den beiden Theatergruppen aus dem Theaterbüro Herwegh Vorstellungen in der Region zur Vorweihnachtszeit und an Silvester. Jörg Herwegh: „Wir hatten Anfragen für Silvester von diversen Bühnen, aber wir bleiben am 31. ...

Beim Ausparken Pkw beschädigt

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht am Zirnweg in Wasserburg

Am Dienstag wurde zwischen 7 und 17 Uhr am Zirnweg in Wasserburg ein geparkter Mini einer 24-Jährigen beschädigt. Ein anderer Verkehrsteilnehmer touchierte das Fahrzeug mit seinem Auto vermutlich beim Ein- oder Ausparken und machte sich dann aus dem Staub. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter 08071/9177-0 bei der Polizei zu melden.

Beste Grüße aus Südtirol

Gewinner unserer Verlosung melden sich aus tollem Kurzurlaub

Die Leser der Wasserburger Stimme sind echte Gewinner - wie zum Beispiel Gerti und Georg Neumeier aus Griesstätt. Ihren Namen zog die Glücksfee bei der letzten Verlosung eines Kurzurlaubs in Südtirol aus dem Lostopf. Jetzt meldeten sich die Beiden von den Dolomiten: „Liebes Team der Wasserburger Stimme, danke für den traumhaften Kurzurlaub in St.Vigil. Von A bis Z alles traumhaft. Liebe Grüße, Gerti und Georg Neumeier." Die nächste Verlosung gibt's schon ganz Bald. Und - so viel sei ...

Ramerberger Wehr im Einsatz

Motorradfahrer gestern bei Unfall in Reitberg leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer kam es am gestrigen Mittwoch gegen 10.20 Uhr in Reitberg in der Gemeinde Ramerberg. Eine 52-jährige Passat-Fahrerin war auf der Edlinger Straße in Richtung Zellerreit unterwegs und wollte nach links in den Kastanienweg einbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden 20-Jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß.

Zwei Verletzte an der Kampenwand

Bergwacht Wasserburg gestern mehrmals im Einsatz

Ein 63-jähriger Urlauber aus Hessen stürzte am gestrigen Mittwoch gegen 15 Uhr beim Abstieg von der Kampenwand über eine Felsstufe und zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. An der Unfallstelle befanden sich zufällig zwei hauptamtliche Rettungsdienstmitarbeiter, die den Mann medizinisch versorgten und zur nahe gelegenen Steinling-Alm begleiteten. Dort wurde er von zwei anwesenden Wasserburger Bergwachtmännern betreut und von Kollegen der Bergwacht Aschau-Sachrang zur weiteren ...

Obacht! Flitzerblitzer in Gabersee

Verkehrsüberwachung kontrolliert zwischen den beiden Kreisverkehren

Donnerstag, 8 Uhr: Flitzerblitzer in Gabersee! Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert zwischen den beiden Kreisverkehren die Geschwindigkeit. Geblitzt wird in beiden Richtungen.

Schwerer Unfall mitten in Bad Endorf

Pkw prallt gegen Bus - Für den Autofahrer (63) kam jede Hilfe zu spät

Gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Rosenheimer Straße in Bad Endorf. Ein Pkw war plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Bus zusammen geprallt. Der Autofahrer (63) erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die acht Fahrgäste im Bus und der Busfahrer wurden zum Teil verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter eingeschaltet.

Miesbach auf Abstand halten

EHC Waldkraiburg: Am Freitag kommt Tabellenschlusslicht in die Raiffeisen-Arena

Am Freitag kommt das Tabellenschlusslicht TEV Miesbach in die Raiffeisen-Arena. Ab 19.45 Uhr brennt das Eishockey-Team des EHC Waldkraiburg dann auf den zweiten Saisonsieg. Zwei Tage später reisen die Löwen zum EV Regensburg, um sich ab 18 Uhr gegen die Eisbären so gut wie möglich zu verkaufen und vielleicht eine Sensation zu schaffen. Der Modus meint es eben nicht gerade gut mit dem EHC in dieser Saison.

Deutsch-brasilianische Formation kommt

„Jazz in der Schranne" am 9. November mit Volker Gieseks Colorbox

Der November bringt eine äußerst spannende deutsch-brasilianische Formation um den Münchner Pianisten Volker Giesek nach Wasserburg zu „Jazz in der Schranne". Der instrumentale Song-Jazz des Quartetts feiert die Melodie, lebt von einer die Welt umspannenden stilistischen Bandbreite und ist ein Wechselbad der Gefühle: Neben zugänglichem New Jazz, afrikanischen und lateinamerikanischen Einflüssen, Gospel, Blues und „Música Popular Brasileira“, findet sich auch „Kaputtes“ und ...

Bekannte Absender – gefälschte Mails!

Tipp (31) von unserem Wasserburger EDV-Experten InnNet GmbH

Um Schadsoftware per E-Mail zu verbreiten, wird aktuell ein neuer Trick angewendet: Die Mails werden scheinbar von Kollegen oder Firmen versendet, mit denen der Angegriffene bereits in Kontakt steht. Wie kommen die Angreifer an diese Informationen? „Es könnte sein, dass Adressbücher von beteiligten Benutzern irgendwann mal ausgelesen wurden. Es ist aber auch denkbar, dass Router von Providern, die die Mails transportieren, ausgehorcht werden. Es reicht für die Betrüger völlig aus zu ...

VIP-Führung durch die Allianz-Arena

FC Bayern Fanclub „Roter Turm" fährt am 4. November nach München

Der FC Bayern Fanclub „Roter Turm" Wasserburg fährt am Samstag, 4. November, um 11.30 Uhr am Parkplatz am Gries mit dem Bus in Richtung Allianz-Arena los. Für Club-Mitglieder ist die Fahrt kostenlos. Um 13.30 Uhr beginnt die erste Führung, die etwa eineinhalb Stunden dauern wird. Die zweite Führung beginnt um 15 Uhr.

Mittags der nächste Blechschaden

Wieder auf der Wasserburger Ostumfahrung - Zum Glück niemand verletzt

Es kracht und kracht und kracht: In den letzten Stunden hat die Wasserburger Polizei alle Hände voll mit Unfällen zu tun (wir berichteten). Zum Glück verliefen bisher alle ohne größere Verletzungen. So auch der jüngste an der Abzweigung nach Neudeck. Dort prallte heute zur Mittagszeit der Fahrer eines Skoda mit seinem Kombi auf einen VW-Golf mit Münchner Kennzeichen. Der Sachschaden dürfte nicht unerheblich sein, Polizeibericht folgt.