image_pdfimage_print

Archiv des Autors: Wasserburger Stimme

Von der A-Klasse bis zur Bezirksliga

Bis zur Winterpause steht noch einiges auf dem Programm - Die heimischen Ligen im Überblick

Die Hinrunde der Fußballsaison 2017/18 ist für die meisten Mannschaften des Altlandkreises erledigt. Die Herbstmeister stehen fest. Wie schlagen sich heimischen Mannschaften in den jeweiligen Ligen und was steht noch vor der Winterpause auf dem Programm? Diese Fragen beantwortet unser Überblick:

Ampel weg: Das Warten hat ein Ende

Seit heute wieder freie Fahrt - Bauarbeiten vor Serpentinenbereich beendet

Gute Nachrichten für alle Wasserburger Autofahrer: Nach Verzögerungen bei den Bauarbeiten im Bereich Münchner Straße-Köbingerbergstraße ist das Nadelöhr jetzt wieder frei befahrbar. Seit dem späten Vormittag ist die Ampel im Serpentinenbereich Geschichte. Ursprünglich sollte die Baustelle spätestens am Donnerstag fertig sein (wir berichteten), es gab aber Verzögerungen beim Asphaltieren, wie Alexander Huber vom städtischen Bauamt mitteilte.

Löwen müssen in Haidhausen ran

Wasserburger Fußballer streben drei Punkte auf „historischem Boden" an

Zum Auftakt der Bezirksliga-Rückrunde gastiert der überlegene Herbstmeister, die Wasserburger Löwen, beim Mitaufsteiger SpVgg 1906 Haidhausen. Haidhausen, eine typische Fahrstuhlmannschaft, die in den letzten vier Jahren zweimal ab- und wieder aufgestiegen ist, rangiert derzeit auf dem achten Platz im Mittelfeld der Tabelle.   Foto links: Der pfeilschnelle Hamit Sengül - oft haben seine Verteidiger nur das Nachsehen.

60er wollen den Dreier

Regionalliga: Gelingt 1860 Rosenheim gegen Bayreuth die Wiedergutmachung?

Am 17. Spieltag der Regionalliga Bayern hat der TSV 1860 Rosenheim am Samstag, 21. Oktober, um 14 Uhr im heimischen Jahnstadion die SpVgg Bayreuth zu Gast. Nach der zweiten Liga-Heimpleite in Folge muss der TSV 1860 Rosenheim gegen die SpVgg Bayreuth unbedingt wieder punkten, möglichst natürlich dreifach. Die bittere, aber durchaus verdiente Niederlage im Nachholspiel am Dienstag gegen den FC Bayern München II haben Kapitän Georg Lenz und Co. schon nach kurzer Zeit wieder weggesteckt, der ...

Sieben Live-Acts in der Altstadt

Zum 14. Mal: „Die Nacht der Blauen Wunder" in Wasserburg - Wir verlosen Karten

Die „KulTour-Nacht“ in der Wasserburger Altstadt führt auch heuer auf eine Musikreise quer durch die verschiedensten Genres der Musik in sieben angesagten Lokalen. Ab 20.30 Uhr werden alle Live-Bands gleichzeitig die 14. „Nacht der Blauen Wunder“ am 28. Oktober eröffnen. So unterschiedlich und vielfältig die mitwirkenden Künstler auch sein mögen, eines eint sie auf alle Fälle: Alle brennen darauf, den Wasserburgern ihr Können zu präsentieren und einen unvergesslichen Abend zu ...

Kein leichtes Restprogramm

FC Grünthal zu Gast in Bad Endorf - Duell der Tabellennachbarn

Zum Aufeinandertreffen zweier direkter Tabellennachbarn kommt es am kommenden Samstag um 14 Uhr in Bad Endorf, wenn der FC Grünthal seine Visitenkarte bei den Kurstädtern abgibt. Für die Grünthaler ist es das zweite Auswärtsspiel hintereinander und zugleich das erste Rückrundenspiel, nachdem man letzte Woche zum Vorrundenabschluss beim SV Riedering siegte.

Für alle Fragen ein offenes Ohr

„BürgerBahnhof" Wasserburg: Beratungstermine in der kommenden Woche

Seit rund einem Jahr besteht für die Wasserburger die Möglichkeit, sich im „BürgerBahnhof" kostenfreie Beratung in sozialen, interkulturellen, familiären und finanziellen Anliegen einzuholen. Auch in der kommenden Woche stehen Ethel-D. Kafka, Nazan Akin und Erika Pohl wieder für die Fragen der Bürger zur Verfügung. Alle Beratungstermine in der Übersicht:

Albachinger Petersfeuer zum 50. Mal

Vorfreude im Altlandkreis trotz Trockenheit: „Lieber so, als wieder Regen" - Die Termine

Die Vorbereitungen laufen - auch wenn das Thema Waldbrandgefahr scho a bissal in den Köpfen schwirrt: Neben vielen anderen Peters- oder Sonnwendfeuern im Altlandkreis findet auch in Albaching dieses Jahr wieder eins statt - zum 50. Mal! Matthias Sanftl (unser Foto) ist langjähriger Vorstand und Mitorganisator des Fests und sieht die derzeit heißen Temperaturen auch als Chance: „Wir hoffen, dass das Wetter so bleibt. Es sind zwar bis zu unserem Petersfeuer noch ein paar Wochen hin, aber ...

Stoafest mit Live-Band und DJ Se

Concenti musicali Edling lädt ein: Jamaika-Feeling mit „Max Hurricane & the eSKAlators"

Das beliebte Stoafest findet wieder statt –  am Samstag, 8. Juli, am Edlinger Stoa. „Max Hurricane & the eSKAlators" aus Wasserburg sorgen mit jamaikanischen Klängen für beste Tanzstimmung und DJ Se heizt den Besuchern anschließend zusätzlich ein.Veranstalter ist der Verein Concenti musicali aus Edling ...

Die Feuerwehr feiert!

Traditionelles Gartenfest der Wasserburger Floriansjünger am 1. Juli

Das traditionelle Gartenfest der Feuerwehr Wasserburg findet heuer am Samstag, 1. Juli, statt. Ob Kaffee, Kuchen, Hendl, Steckerlfisch oder Bestes vom Grill - kulinarisch ist für jeden Geschmack was dabei. Die Jugendfeuerwehr bietet eine Kinderbetreuung an und mit einer Liveband wird das Fest musikalisch abgerundet. Los geht's um 15 Uhr im Hof des Feuerwehrgerätehauses.

Seit 20 Jahren: Das Haus Ebrach

Dr. Loew'sche Einrichtung: Schönes Motto und buntes Programm am 15. Juli

„Freude und Freundschaft" - das ist das schöne Motto der Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen des Hauses Ebrach der Dr. Loew'schen Einrichtung am Samstag, 15. Juli. Musikalische Unterhaltung, spannende Programmpunkte und kulinarische Köstlichkeiten umrahmen die Veranstaltung, die ab 15 Uhr zum Knüpfen neuer Freundschaften und zum gemeinsamen Feiern einlädt.

Ein Schaden von über 50.000 Euro

Lkw aus Rumänien prallte gegen Tunneleinfahrt: Ölwanne aufgerissen

Ein eher ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am gestrigen Montag gegen 16 Uhr auf der A94 auf Höhe Ampfing. Ein rumänischer Lkw-Fahrer war mit seinem Anhängerzug auf der Autobahn in Richtung München unterwegs, als er plötzlich mit seinem Sattelzug gegen die Betonwand einer Tunneleinfahrt prallte. Dabei wurde die Ölwanne des Lkw aufgerissen und Teile der Tunneleinfahrt beschädigt ...

„Standort strategisch hervorragend“

Wasserburgs Polizeichef Markus Steinmaßl zum geplanten Umzug der Polizei

Die Wasserburger Polizei will umziehen: Nachdem vor rund einer Woche die Urkunden zum Grundstückskauf in Wasserburg unterschrieben wurden (wir berichteten), steht nun der nächste Schritt an - der Bau des neuen Dienstgebäudes muss geplant werden. Obwohl noch kein Termin für den Neubau angesetzt worden ist, freut sich Inspektions-Chef Markus Steinmaßl (Titelbild) bereits auf den Umzug ...

Obacht! Flitzerblitzer auf der B15

Verkehrsüberwachung kontrolliert auf Höhe der Kreuzung Richtung Griesstätt

Dienstag, 9.45 Uhr - einer unserer Leser meldet: Achtung, Flitzerblitzer! Die Verkehrsüberwachung führt auf der B15 zwischen Wasserburg und Rott auf Höhe der Kreuzung Richtung Griesstätt eine Radarkontrolle durch.  

B15 bei Soyen: Schwerer Verkehrsunfall

Mehrere Fahrzeuginsassen verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Sonntag, 18 Uhr: Auf der B15 Soyen hat sich zwischen Soyen und Haag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Offenbar hat sich ein Pkw überschlagen. Zahlreiche Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Fotos: WS

Meditation zu Peter und Paul

In Rieden bei Soyen: Schöne Konzert-Idee von Pfarrer Hippolyte Ibalayam

Eine Stunde der inneren Einkehr - das verspricht die musikalische Meditation der drei Musiker Anja Zwiefelhofer, Joachim Hagmann und Peter Weber. Das Konzert lädt dazu ein, der Hektik des Alltages für eine Weile zu entfliehen, die Gedanken schweifen zu lassen und die Musik zu genießen. Die Veranstaltung findet am Freitag, 30. Juni, ab 19 Uhr in der Kirche St. Peter in Rieden bei Soyen statt - der Eintritt ist frei.

25 Jahre schöne Impressionen

Vernissage der Fotogruppe Wasserburg im Bildungszentrum der Sozialverwaltung

Bunte Impressionen präsentiert die Fotogruppe Wasserburg bei ihrer Jahresausstellung zum 25-jährigen Jubiläum. Die Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung findet am Dienstag, 20. Juni, um 19 Uhr statt. Die Bilder sind anschließend bis zum 26. Juli montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr im Bildungszentrum der Sozialverwaltung im Hag zu sehen. Unterstützt wird die Fotogruppe Wasserburg vom Förderverein des Bildungszentrums. 

„Teamsport“ auf dem Frühlingsfest

Sie helfen gemeinsam: Der Wiesn-Sanitätsdienst stellt sich vor

Wasserburg, zweiter Frühlingsfest-Freitag, 18 Uhr: Schichtbeginn der ehrenamtlichen Helfer des brandneuen Sanitäts-Dienstes. Norbert Pache, Bereitschaftsleitung des BRK in Wasserburg und Christian Widauer, Einsatzleiter der Johanniter, bereiten das fünfköpfige Team der „Wiesn-Wache" auf den bevorstehenden Abend vor. Zu rund 30 Einsätzen wurden die Ersthelfer in der bisherigen Frühlingsfestzeit gerufen.

Bürgerbüro einen Tag geschlossen

Wegen Schulung am kommenden Mittwoch nicht zu erreichen

Aufgrund einer Schulung für das Wahlprogramm ist das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Wasserburg im Rathaus am kommenden Mittwoch, 24. Juni, ganztags geschlossen.

Wasti fordert: „Nicht so viel fordern!“

Warum es dem Frühlingsfestlöwen gestern die Sprache verschlagen hat

Eine U-Bahnlinie direkt ins Festzelt, achtspurig, damit der Minutentakt zur Altstadt jederzeit in beide Richtungen gewährleistet ist. Ein vollklimatisiertes Festzelt, damit es immer schön 20 Grad hat beim Biertrinken und man unterm Fell nicht so schwitzen muss. Kalorienfreies Festbier mit gesichtsstraffender und verdauungsfördernder Wirkung und eingebauten acht Stunden Schlaf - das wär's doch, träumt der Wasti. Wird sich nicht machen lassen, genau so wenig wie eine ...

Das war der Tag der Betriebe

Frühlingsfest Wasserburg: Auch die Stadtverwaltung feierte ausgelassen mit

Gemütliche Feststimmung in der Forstinger Bierburg, Party-Feeling mit „Rock-Wave" in der Wiesn-Alm: Bei früh-sommerlichen Temperaturen und einem wunderschönen Sonnenuntergang lockte der Tag der Betriebe die Wasserburger gestern auf den Frühlingsfest-Platz.  Auch die Stadtverwaltung war stark vertreten. Foto (von links): Zweiter Bürgermeister Werner Gartner, Heidi Herker vom Büro des Bürgermeisters und Bürgermeister Michael Kölbl mit Gau-Ehrenschützenmeister Helmut Wagner.

Die sieben Gaben des Heiligen Geistes

Wortgottesdienst zum Pfingstfest in der Burgkirche Wasserburg

  „Die erste Flamme des göttlichen Feuers heißt Weisheit", so begannen die Fürbitten zum Pfingstfest am vergangenen, langen Wochenende. Zahlreiche Gäste waren zum Wortgottesdienst in die Burgkirche des Altenheims Maria Stern in Wasserburg erschienen, den Pastoralreferentin Elisabeth Sax begleitete.

Wem gehört das süße Kätzchen?

Irrte auf Straße in der Nähe von Halfing umher - Besitzer gesucht!

Dieses kleine Miezekätzchen wurde in der Nacht vom Pfingsmontag auf heute von einer Leserin etwa einen Kilometer nördlich von Halfing in einem Waldstück gefunden. Dort war es alleine auf der Straße umhergeirrt und wartet jetzt in der Obhut der Finderin auf seine Besitzer. Wer Informationen zur Herkunft des Kätzchens hat oder es gar selbst vermisst, melde sich bitte per E-Mail bei den Findern. 

„Wirtschaft in Bayern stark wie nie“

MdL Ilse Aigner besuchte Firmen in Amerang sowie das Festzelt in Halfing

Vor dem politischen Abend in Halfing besuchte die stellvertretende Bayerische Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Ilse Aigner gemeinsam mit der Rosenheimer Bundestags-Abgeordneten Daniela Ludwig und weiteren Rosenheimer Mandatsträgern die Firmen „Advantest Europe" und „SOMIC Verpackungsmaschinen" in Amerang. Beide verkaufen ihre Produkte weltweit und sind somit Aushängeschilder für die Qualität der bayerischen Produkte und des internationalen Freihandels.

Auf drei … war der Parkplatz frei

Wastis Wiesngschichtn: Security an Schranke zeigt ritterlichen Einsatz

Der Wasti, unser Frühlingsfestlöwe im Dauereinsatz, hat schon so manch kuriose Geschichte miterlebt. Am langen Wiesn-Wochenende wurde er vom Engagement der Security-Männer an der Parkplatz-Schranke überrascht: Diese versetzten zwar keine Berge, aber kurzerhand ein Auto - und das nur, um den Parkplatz für eine junge Dame frei zu machen ...

Schau mir in die Augen …

Heute für junge Leseratten: Der Wasserburger Buchtipp (20)

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Wegen des gestrigen Feiertages gibt’s heute unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Dieses Mal geht es um Audrey - ein junges Mädchen, dass sich hinter ihrer Sonnenbrille versteckt ...

G’essn werd dahoam

Highlight der Festtage in Rumering bei Schnaitsee: Kabarett-Duo Petzenhäuser und Wählt

Ein ganz besonderes Schmankerl gibt es bei den Festtagen des Harpfinger Bierzeltvereins vom Sonntag, 18., bis Dienstag, 20. Juni, in der Huber-Halle in Rumering bei Schnaitsee: Mit Eva Petzenhauser und Stefan Wählt bietet ein brandneues Bühnen-Duett der Extraklasse den Gästen ganz viel Musik und jede Menge Spaß unter dem Motto „Gelacht wird nicht im Keller!“

Zwei Verletzte in Haag

Audi-Fahrer hatte zwar Vorfahrt, stand aber unter Alkoholeinfluss

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und einem Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro ereignete sich in Haag, meldet die Polizeiinspektion Waldkraiburg. Eine 69-jährige Frau aus Haag hatte beim Überqueren der bevorrechtigten Rainbachstraße mit ihrem Mercedes einen 31-jährigen Haager übersehen, der mit seinem Audi auf der Westendstraße unterwegs war.

Das war der Festzug 2017

Rundum gelungener Start: Schöner Auftakt für das Frühlingsfest - Unsere Bilder

Was für ein schöner Start ins Wasserburger Frühlingsfest! Allen wettermäßigen Befürchtungen zum Trotz marschierten die rund 1000 Teilnehmer des Festzuges heute bei strahlendem Sonnenschein vom Busbahnhof bis zum Festzelt. Begleitet vom Salut der Böllerschützen hätte die Stimmung auf dem Weg nicht besser sein können. Unsere Bilder ...

Heute Nacht: Das „Uni“ erwacht!

Neustart der Wasserburger Kultdisco ab 22 Uhr

Das lange Warten hat ein Ende: Der neue Betreiber des „Universum", Martin Zintl (Foto unten) setzt alles auf einen erfolgreichen und reibungslosen Neustart der Kultdisco. Los geht’s gleich heute, pünktlich zum Beginn des Wasserburger Frühlingsfestes, um 22 Uhr. Einem ausgiebigen Party-Abend mit angesagten Drinks und einem Überraschungs-DJ steht also nichts mehr im Wege. 

Neue Prinzessin kommt aus Halfing

Gestern offiziell ins Amt eingeführt: Die Milchhoheit Melanie Maier

Sie repräsentiert das weiße Gold der Landwirtschaft: Melanie Maier aus Halfing wurde gestern offiziell in ihr Amt als neue bayerische Milchprinzessin eingeführt. Zwei Jahre lang wird sie nun als Image-Förderin und Sympathieträgerin der Milchwirtschaft den Kontakt zu den Verbrauchern knüpfen und verbessern. Ihr Leitmotiv ist es dabei, den Wert regionaler Milchprodukte wieder in das Bewusstsein der Kunden zu rücken.

Nach Stromschlag von Leiter gestürzt

22-Jähriger Geselle nach Arbeitsunfall in Rosenheim in Klinik eingeliefert

Bei der Ummontage einer Neonleuchte in einem Rosenheimer Fahrradgeschäft lädierte ein 22-jähriger Elektriker-Geselle mit einer Zange die Isolierung einer stromführenden Leitung. Dadurch erhielt er einen Stromschlag und stürzte aus einer Höhe von etwa zwei Metern von der Leiter, auf der er sich befunden hatte. Mit Verletzungen noch unbestimmten Grades wurde er ins RoMed-Klinikum eingeliefert - Lebensgefahr besteht derzeit nicht.