Verkehrszählung noch bis 18.30 Uhr

Daten sollen in Städtebauliches Entwicklungskonzept einfließen

image_pdfimage_print

verkerszaehlungIm gesamten Stadtgebiet Wasserburg, wie hier am Marienplatz (Foto), wird heute seit den frühen Morgenstunden eine Verkehrszählung durchgeführt. Die Daten dienen der Aktualisierung von Verkehrszahlen und sollen in ein sogenanntes Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept einfließen, das im Auftrag der Stadt Wasserburg in den kommenden Monaten erstellt wird. Die Zählung, bei der vereinzelt auch Autofahrer angehalten und direkt befragt werden, dauert noch bis 18.30 Uhr. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren