„Ramma damma“ abgesagt

Müllsammelaktion für ein sauberes Haag wird verschoben

image_pdfimage_print

Jedes Jahr sammeln fleißige Helfer in Haag säckeweise liegengebliebenen Müll und bringen ihn zum Wertstoffhof. Die gemeinsame Aktion der Gemeinde und der „Agenda 21 Haager Land“ war für kommenden Samstag geplant. Aufgrund der aktuellen Lage muss sie allerdings verschoben werden.

Viele Helfer beteiligen sich normalerweise an der alljährlichen Müllsammelaktion. Gemeinsam räumen die Haager vom Ortskern über das Freibad bis hin zu den Bundesstraßen vom Müll frei. Sollte sich die Lage entspannen, so Bürgermeisterin Sissi Schätz, wird die Aktion eventuell im Herbst nachgeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “„Ramma damma“ abgesagt

  1. Ich nehme mir zur Zeit immer einen 25-l Müllbeutel und Gummihandschuhe mit, wenn ich Rad fahre oder Spazieren gehe. Da mache ich jedes mal einen Bereich sauber, bis er voll ist. Mittlerweile habe ich schon 2 km Straßenränder links und rechts gesäubert. Da zur Zeit so wenig Verkehr ist, ist das eine sehr sinnvolle Tätigkeit, wenn man rausgeht. Ich entsorge es über unsere Hausmülltonne; aber ich denke, dass die Wertstoffhöfe diese auch gerne annehmen werden. Man sieht ja, dass das “NUR” Coffee to go Becher, Fastfood-Behälter, Zigarettenschachteln, Schnapsflaschen,… enthalten ist.

    Antworten