Nach sieben Jahren tanzen sie wieder

Auftakt der Haager Schäffler fand wieder auf dem Marktplatz statt

image_pdfimage_print

Trotz des kalten Windes und mehrerer Tage voller Schneechaos fanden sich heute etliche Zuschauer um 11 Uhr vor der Gemeinde ein, um beim Auftakt 2019 der Haager Schäffler dabei zu sein. Begleitet von der Trachtenblaskapelle Ramsau führten sie nach monatelangem Training den traditionellen Tanz auf.

Mit fast 200 Auftritten in den nächsten Wochen sind die Haager Schäffler gut unterwegs. Los ging es heute Vormittag auf dem Marktplatz.

Während die Zuschauer den traditionellen Tanz bewunderten, waren die Kasperl unterwegs und bemalten fleißig die Gesichter der Anwesenden und die Marketenderinnen verkauften Fotos der Schäffler-Gruppe. Mit dabei waren natürlich auch die Fassl-Schlager und musikalisch begleitet wird die Truppe von der Trachtenblaskapelle Ramsau.

Das Reifenschwingen nach den Tänzen wollte bei Schäfflermeister Karl-Heinz Zaulig aber nicht ganz klappen. Nach vier Fehlversuchen war er sicher: „Der Wind hods aussa blos’n.“ Trotzdem freute er sich, dass der erste Tanz wieder am Marktplatz stattfinden konnte. Er bedankte sich bei der Gemeinde für die Möglichkeit, in den vergangenen Monaten die alte Turnhalte für das Training nutzen zu dürfen, außerdem bei Pfarrer Heinz Prechtl für die Gestaltung der Messe.

Anschließend klappte das Reifenschwingen beim Oberkasperl auf den ersten Versuch und zum Abschluss gab es von Bürgermeisterin Sissi Schätz eine Runde Schnaps.

JF

Informationen zu den weiteren Auftrittsterminen der Haager Schäffler gibt es hier.

Impressionen des Auftakts der Haager Schäffler:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren