„Linke Liste” stellt Kandidaten auf

Versammlung am 12. Januar in der Bar „Helmut" in Wasserburg

image_pdfimage_print

Die Aufstellungsversammlung der „Linken Liste Wasserburg” für die Kommunalwahlen am 15. März findet am Sonntag, 12. Januar, ab 14 Uhr in der Bar „Helmut”, Salzburger Straße 15, statt. Zur Versammlung ist der Personalausweis mitzubringen. Stimmberechtigt sind alle gemeldeten Bürger der Stadt Wasserburg, die am Tag der Versammlung:

1. Unionsbürger sind,

2. das 18. Lebensjahr vollendet haben,

3. sich seit mindestens zwei Monaten im Wahlkreis mit dem Schwerpunkt ihrer Lebensbeziehungen aufhalten. Dies wird dort vermutet, wo die Person mit der Hauptwohnung gemeldet ist. Ausnahmen werden nur nach Vorlage einer amtlichen Bescheinigung („Wahlschein“) erteilt.

 

Wählbar ist jede Person, die am 15. März 2020

1. Unionsbürger ist,

2. das 18. Lebensjahr vollendet hat,

3. seit mindestens drei Monaten in der Stadt Wasserburg am Inn den Erst- oder Nebenwohnsitz hat.

4. eine Erklärung für Bewerberinnen und Bewerber vorlegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren