In zwei Wochen wird sie 103

Rosalie Anderl ist die älteste Besucherin des Attler Herbstfestes

image_pdfimage_print

Noch immer gut zu Fuß ist Rosalie Anderl. Zwei Wochen vor ihrem 103. Geburtstag gewann sie nun zum ersten Mal den Wettbewerb der ältesten Festzeltbesucher beim 46. Attler Herbstfest. – „Jeden Tag spazieren gehen“, meinte die Gewinnerin bei der Preisverleihung auf die Frage von Stiftungsvorstand Franz Hartl, wie man denn so fit bleibt.

Traditionsgemäß bekommen die drei ältesten Gäste jeweils einen Geschenkkorb mit Produkten aus dem Attler Markt. Zweitälteste Besucherin war in diesem Jahr Rosalie Slatosch (97) und Gretl Höpfl (94). Bei den Männern gewann Helmut Jansen (93) vor Johann Niederlechner (91) und Josef Köck (91). MJV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren