Haag: Ein Auftakt nach Maß

Zum Starkbierfest: Gestern rundum gelungene Bierprobe im Hofcafé Bachmeier

image_pdfimage_print

Jetzt kann’s losgehen! „Ozapft is!“ hieß es gestern, als der Veranstalter des Haager Starkbierfestes, Matthias Bachmaier, im Beisein von Alois Unertl (Mitte) und Toni Ranner (links) von der Brauerei Forsting den Schlegel auf den Zapfhahn krachen ließ. Danach konnten die Gäste den unfiltrierten, dunklen Forstinger Doppelbock und den Unertl-Weißbierbock genüsslich probieren. Einhellige Meinung der Biertester am gestrigen Abend: „Des lafft guad!“

Wie alle Jahre hatte Hias Bachmaier auf seinen Hof geladen. Und wie alle Jahre, hoffte die anwesende Presse, ein paar Details zum Programm des Starkbierfestes, das am 2. März startet, zu erfahren. „Nix do, des is geheim“, winkte Hans Urban von den Haager Starkbierfreunden ab. Auch heuer soll das Singspiel eine echte Überraschung werden.

Ein paar Eindrücke von der gestrigen Bierprobe:

Festredner Florian Haas probte schon mal ein paar Posen.

 

 

Ewald Wegerer schmeckte der Gerstensaft erstklassig, was Thomas Göschl offensichtlich sehr freute.

 

 

Was am Rande zu erfahren war: Das Singspiel dreht sich auch heuer wieder um eine bekannte Haager „Einrichtung“, aber mehr wird noch nicht verraten. Den „harten Kern“ der musikalischen Gestaltung bildet in bewährter Weise der Haager Viergesang.

Veranstalter des Starkbierfestes ist wie alle Jahre Matthias Bachmaier mit seinem gemütlichen Hochzeitsstadel. Der Eintrittspreis beträgt wieder acht Euro.

2017 wurde mit dem Erlös des Haager Starkbierfestes die Jugendfeuerwehr von Haag unterstützt und erhielt neue Helme, die beim Jubiläum im Sommer übergeben wurden.  Auch 2018 ist wieder geplant, den Erlös an eine gemeinnützige Einrichtung zu spenden.

Für die offizielle Eröffnung und auch für die weiteren Termine freuen sich die Aktiven wieder auf viele Ehrengäste, allen voran auf die Haager Bürgermeister, Gemeinderäte, Firmenvertreter und die Geistlichkeit, die Nachbarbürgermeister des Haager Landes, die Vertreter des Landkreises und der überregionalen Politik und natürlich auf alle Gäste aus dem Haager Land und darüberhinaus.

Die Termine:

Freitag,   2. März, Offizieller Eröffnungstermin mit Ehrengästen

Samstag, 3. März

Freitag,    9. März

Samstag, 10. Marz

Einlass ist jeweils ab 18 Uhr, Beginn um 19 mit der Begrüßung, mit Rede und Singspiel geht es ab 20 Uhr los.

Karten können bei Grandls Hofcafe unter 08072/744 reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.