Großer Wechsel im Gremium

Neun neugewählte Garser Gemeinderäte starten ins Amt

image_pdfimage_print

Mit einem neu zusammengesetzten Gremium beginnt für den Garser Gemeinderat die nächste Legislaturperiode. Über die Hälfte der Mitglieder startet dabei neu in das Amt als Gemeinderat. In der konstituierenden Sitzung stellten sie außerdem die Ausschüsse zusammen, bestellten Referenten und wählten Hildegard Brader (FW Gars) zur stellvertretenden Bürgermeisterin.

Insgesamt neun neue Mitglieder besetzen nun Plätze im Garser Gremium. Bei insgesamt 16 Gemeinderäten also über die Hälfte. Gleich zu Beginn des ersten Treffens in der neuen Legislaturperiode wurde Bürgermeister Robert Otter (Foto) vereidigt. Auch die neuen Mitglieder Mark Huber (CSU), Georg Maier (FW Gars), Markus Lutz (Grüne), Joachim Kraus (Grüne), Christian Nieder (Grüne), Roland Utzschmid (FW Gars Bahnhof), Josef Berger (FW Au am Inn), Leonhard Holzhammer (FW Mittergars) und Dr. Markus Huber (FW Mittergars) schworen auf das deutsche Grundgesetz und die bayerische Verfassung.

 

Anschließend galt es wichtige Entscheidungen zu treffen. So wurde Hildegard Brader (FW Gars) zur Zweiten Bürgermeisterin gewählt und Joachim Kraus (Grüne) übernimmt das Amt des Dritten Bürgermeisters.

 

Der Haupt- und Finanzausschuss wurde mit Bürgermeister Robert Otter, Hildegard Brader (FW Gars), Markus Lutz (Grüne), Albert Fischer (FW Lengmoos), Leonhard Holzhammer (FW Mittergars), Josef Berger (FW Au am Inn) und Rainer Hubl (FW Gars Bahnhof) besetzt.

 

Der Bau- und Umweltausschuss setzt sich aus Bürgermeister Robert Otter, Rupert Mangstl (FW Gars), Joachim Kraus (Grüne), Anton Lentner (FW Lengmoos), Dr. Markus Huber (FW Mittergars), Franz Binsteiner (FW Au am Inn), Roland Utzschmid (FW Gars Bahnhof) und Mark Huber (CSU) zusammen.

 

Für den Rechnungsprüfungsausschuss stellten sich Michael Inniger (FW Gars), Christian Nieder (Grüne) und Anton Lentner (FW Lengmoos) zur Verfügung.

 

In der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Gars sind neben Bürgermeister Robert Otter als geborenes Mitglied außerdem Michael Inniger (FW Gars), Joachim Kraus (Grüne), Josef Berger (FW Au am Inn) und Leonhard Holzhammer (FW Mittergars) vertreten.

 

Um Schulangelegenheiten kümmern sich in der Schulverbandsversammlung nun neben Bürgermeister Robert Otter als geborenes Mitglied auch Josef Berger (FW Au am Inn), Anton Lentner (FW Lengmoos) und Joachim Kraus (Grüne).

 

Nachdem die Ausschüsse und Versammlungen besetzt wurden, galt es Beauftragte in bestimmten Gebieten zu bestellen. Als Jugendbeauftragte stellen sich Josef Berger (FW Au am Inn), Mark Huber (CSU), Rainer Hubl (FW Gars Bahnhof) und Markus Lutz (Grüne) zur Verfügung. Das Amt der Seniorenbeauftragten übernehmen Hildegard Brader (FW Gars) und Franz Binsteiner (FW Au am Inn). Behindertenbeauftragte sind Hildegard Brader (FW Gars) und Joachim Kraus (Grüne) und als Umweltbeauftragte wurden Mark Huber (CSU), Dr. Markus Huber (FW Mittergars), Georg Maier (FW Gars) und Christian Nieder (Grüne) bestellt. Das Amt der Partnerschaftsbeauftragten für Azay-Le-Ferron in Frankreich übernehmen Joachim Kraus (Grüne) und Markus Lutz (Grüne) und für Gars am Kamp in Österreich Hildegard Brader (FW Gars) und Roland Utzschmid (FW Gars Bahnhof).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren