Großer Andrang am Wertstoffhof

Viele Haager warteten bereits mit vollbeladenen Schubkarren und Kofferräumen vor den Toren

image_pdfimage_print

Mit Schubkarren, Anhängern oder vollbeladenen Kofferräumen – die Haager warteten darauf bereits sehnlichst: Der Wertstoffhof hat wieder geöffnet. Bereits lange zuvor reihten sich zahlreiche Haager in ihren Autos oder mit Schubkarren voller Gartenabfälle in die Heimgartenstraße ein.

Das traumhafte Wetter und das Zuhausebleiben haben viele Haager animiert, mit der Gartenarbeit anzufangen. Aufgrund der Beschränkungen war allerdings in den vergangenen Tagen nicht möglich, die Gartenabfälle zum Wertstoffhof zu bringen. Gestern öffnete er wieder seine Tore – für viele ein Anlass, die gesammelten Abfälle gleich zu entsorgen. Ob zu Fuß mit Schubkarren oder vollbeladenen Kofferräumen und Anhängern, in der Heimgartenstraße bildeten sich schon vor der Öffnung von beiden Seiten lange Warteschlangen. JF

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren