Fußballjugend bleibt auch im Winter fit

Eiselfinger Nachwuchskicker trainieren im Sportpark Fit&Fun

image_pdfimage_print

Andreas Kubik und Manuel KebingerAuch während der Wintermonate wollen sich die Eiselfinger Nachwuchskicker fit halten. Damit wetterunabhängig trainiert werden kann, hält Jugendleiter Andreas Kubik erneut an der Zusammenarbeit mit dem Sportpark Fit&Fun fest. Fit bleiben, auch während der Wintermonate – das Motto der A, B und C- Jugendteams der SG Eiselfing-Schonstett-Griesstätt wird zum Programm. Die Nachwuchskicker können sich im Sportpark austoben. Auch heuer gibt es die Kooperation mit dem beliebten Sportangebot im Fit&Fun.

Fußball in der Soccerhalle und Krafttraining gegen geringen Unkostenbeitrag. Die Verantwortlichen des Sportparks unterstützen die Spieler aus den A, B und C Jugendteams der SG Eiselfing-Schonstett-Griesstätt in Form von sportlicher Betätigung.

„Es ist für unsere Nachwuchskicker wichtig, dass der Gemeinschaftssinn weiter gestärkt wird und die Mannschaft auch in den kalten Monaten am Ball bleibt“, ist Jugendleiter Andreas Kubik überzeugt. Deshalb sei es eine großartige Chance für die Jugendlichen, sich gemeinsam sportlich zu betätigen und die Sponsorenunterstützung durch das Fit und Fun sei eine gute Möglichkeit, die Laune der Teenies on top zu halten, zeigen sich die Verantwortlichen einheitlich begeistert.

Gemeinsam mit dem Zuständigen des Sportpark Fit&Fun, Manuel Kebinger, hat sich Kubik für dieses Sportprogramm ausgesprochen. Bereits in der vergangenen Wintersaison haben Jugendteams aus Eiselfing hier trainiert. „Es bietet eine zusätzliche Möglichkeit, sich in den Wintermonaten fit zu halten und sich gut auf die bevorstehende Rückrunde vorzubereiten“, erklärt der Jugendleiter der Fußballer des TSV Eiselfing. Er danke dem Fit&Fun sehr für dieses Zuckerl an Fitness, so Kubik weiter.

„Wir unterstützen die Fußballjugend sehr gerne mit Fitnessmöglichkeiten“, sagt Manuel Kebinger. Im Fit&Fun sei es bei jedem Wetter möglich, sich fit zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.