Frühlingserwachen am Fuschlsee

Oster-Verlosung: Diesmal geht's für Zwei zum Kurzurlaub ins Salzkammergut

image_pdfimage_print

Wo lässt sich das Erwachen der Natur schöner erleben als in der malerischen Region Fuschlsee im Salzkammergut. Direkt am Ufer des Sees gelegen, lädt das Superior-Hotel „Ebner’s Waldhof am See” zum Frühlingserwachen ein. Raus aus dem Winterschlaf, hinein ins Naturerlebnis und ab in die Frühlingssonne – heißt es für unsere Leser bei unsere Oster-Verlosung. Zu gewinnen ist ein Kurzurlaub für Zwei am Fuschlsee.

Frühlingserwachen am Fuschlsee: „Ob man dieses beim Golfen auf dem hauseigenen Neun-Loch-Platz, beim Angeln, Bootfahren auf dem herrlich klaren Fuschlsee oder bei einer Biketour genießen möchten, bleibt ganz einem selbst überlassen. Sicher ist nur, dass man im Anschluss garantiert im 4000 Quadratmeter großen Wellness- und SPA-Bereich entspannen kann und dabei ebenfalls direkt von Natur pur umgeben ist“, verspricht die Hoteliersfamilie. Denn auch, wenn es noch kühlere Temperaturen haben sollte, der Außenpool ist immer mit wohlig warmen 32 Grard beheizt. Auch in der nahe gelegenen Stadt Salzburg wartet ein vielseitiges kulturelles Angebot. Die dazugehörige Shopping-Sightseeing-Tour für die neue Sommergarderobe bietet sich geradezu an.

 

Frühjahrsputz einmal anders …

Die Hotelküche wird ab April wieder mit frischem, würzigem Grün aus dem hoteleigenen Kräutergarten und der umliegenden Natur versorgt. Jetzt wachsen auch die besten Pflanzen für eine komplette Reinigung des Körpers, die sowohl innerlich wie äußerlich angewendet eine wohltuende und entschlackende Wirkung haben. Absolut empfehlenswert ist eine Kräuterwanderung mit den Waldhof Kräuterpädagoginnen. Auf der Suche nach den Schätzen der Natur weihen sie die Hotelgäste in ihre Geheimnisse ein und erklären allerlei Wissenswertes zur Wirkung, Verarbeitung und Bedeutung der kostbaren Kräuter. In der hoteleigenen Kräuterküche werden hochwertige Pflanzenwässer, sogenannte Hydrolate hergestellt, die auch im Kosmetik- und Spa-Bereich verwendet werden. Wie wär’s zum Beispiel mit einem herrlichen selber hergestellten Hydrolatbad?

 

Ostern im Waldhof – auf zum Nesterlsuchen

 

Perfekt genießen kann man die Osterfeiertage im Ebner’s Waldhof am See und sich im wohlig warm temperierten Außenpools entspannen – oder bei der aufblühenden Natur beim Wandern in der Salzkammergut-Region.
Auch der Osterhase liebt den Waldhof und wird das Hotel natürlich besuchen. Kulinarisch verwöhnt das Team vom Fuschlsee mit saisonalen Speisen in der ganzen Osterwoche. Wer auf der Suche nach dem Glück ist, wird es also bei traumhaften Ferientagen im Ebner’s Waldhof am See mit Sicherheit finden.

 

Das Superior Hotel Ebner’s Waldhof wird präsentiert von Adelheid Wanninger

 

Ostern im Waldhof:

Ab 4  Übernachtungen  inklusive Genießer Arrangement: Reichhaltiges Frühstücksbuffet bis 11:30 Uhr, Mittags- und Nachmittagsjause & 5-gängiges Abendmenü

  Salzkammergut Erlebnis-Card mit bis zu 30% Ermäßigung für die beliebtesten Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote im Salzkammergut

  Osternestsuche für die kleinen Gäste am Ostersonntag

  Spa – Erlebnis auch am Abreisetag bis 18:00 Uhr

  Mittags- und Nachmittagssnack auch am Abreisetag für Sie inkludiert

Ab 572 Euro pro Person.

 

Direkt-Kontakt:

Superior Hotel Ebner’s Waldhof, Seestraße 30, A-5330 Fuschl am See, Telefon: +43 (0)6226-8264, E-Mail: info@ebners-waldhof.at, Homepage: www.ebners-waldhof.at

 

Wir verlosen zwei Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension!
Und so kann man bei uns gewinnen:
Wer bis Karfreitag, 19. April 2019, 24 Uhr,
eine Mail mit dem Stichwort „Fuschlsee“
an verlosung@wasserburger-stimme.de gesendet hat,
nimmt an der Verlosung teil.

Bitte Name und Wohnort angeben.
Unsere Glücksfee zieht den Gewinner
am Samstag, 20. April 2019, 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren