Freiwilliges soziales Jahr: Infos für junge Leute

Bayrisches Rotes Kreuz und Bayrischer Sportverband berichten in Rosenheim

image_pdfimage_print

Junger Mann sitzt im Berufsinformationszentrum (BiZ) an einem ComputerEuer Engagement ist gefragt! Entdeckt die Möglichkeiten, die ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet – mit diesen Worten wirbt jetzt die Bundesagentur für Arbeit in Rosenheim die jungen Leute. Kranke pflegen, alte Menschen oder Menschen mit Behinderung betreuen, in einer Jugendherberge oder Kita mit anpacken – freiwilliges Engagement sei einerseits eine Herausforderung und andererseits sehr wichtig.

Nähere Informationen dazu gibt es am Donnerstag, 7. April, von 14 bis 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rosenheim, Wittelsbacherstr. 57 (Eingang Münchener Straße).

Eine Möglichkeit für alle, an einem Vortrag vom Bayrischen Roten Kreuz und vom Bayrischen Landes-Sportverband e.V. zum Thema „Freiwilliges Soziales Jahr – Bundesfreiwilligendienst – Ökologischer Bundesfreiwilligendienst“ teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht unter 08031 202-360.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren