„FreiLuft“ am Schlosshof abgesagt

Mit kleinformatigen Inszenierungen wollte das Theater Herwegh mit dem Konzept „FreiLuft“ heute am Haager Schlossturm starten. Aufgrund der Wetterverhältnisse können die geplanten Vorstellungen allerdings nicht stattfinden. Die vorbestellten Karten bleiben allerdings weiterhin gültig.

Insgesamt drei Vorstellungen waren für heute am Schlosshof geplant: Das Kindertheater „RabenSchaben”, das bayerische Kabarett “DrENTERhalb” und erotische Programm „Frivol? Jawoll!”. Das Wetter lässt die Inszenierungen nun aber leider nicht zu. Es sei kalt und „wieder eine Regenfront angesagt“, so Jörg Herwegh. Sie seien gerade mitten im Aufbau für die Vorstellungen gewesen, als die Entscheidung fiel. Umso mehr hoffe Herwegh auf das kommende Wochenende in Haag. Sommerliche Temperaturen seien ein besserer Auftakt, als wenn bereits bei den ersten Vorstellungen alle nass würden. Die vorbestellten Karten bleiben aber für andere Vorstellungen gültig. Das nächste Mal ist am Sonntag, 28. Juni, am Schlosshof geplant.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.theater-herwegh.de. Auf die Homepage und in der Buchhandlung Fabula gibt es die Möglichkeit zum Kartenkauf. Auch über die Telefonnummern 0162 /73 00 887 oder über 0174 /97 96 191 können Karten bestellt oder Informationen wie zum Beispiel die Wetterlage vor Ort erfragt werden.

 

Weitere Vorstellungstermine:
Samstag, 27. Juni: Gelände Brauerei Gut Forsting
Sonntag, 28. Juni: Schlosshof Haag
Sonntag, 5. Juli: Gelände Brauerei Gut Forsting
Ab dem 5. Juli wechseln das „FreiLuft”-Programme durch. Welches Kindertheater nachmittags, welches Komödien-Programm abends und welches literarisches Programm nachts stattfindet, kann der Homepage www.theater-herwegh.de sowie der Tagespresse entnommen werden.