Falschparken kann richtig teuer werden

Wasserburger Polizei lässt Autos in Feuerwehranfahrtszone abschleppen

image_pdfimage_print

BlaulichtEiner Streife der Polizeiinspektion Wasserburg fielen gestern am Montag gegen 23.50 Uhr sieben in einer Feuerwehranfahrtszone geparkte Fahrzeuge auf! Damit im Falle eines Feuerwehreinsatzes keine unnötigen Verzögerungen aufkommen, wurden die in der Dr.-Fritz-Huber-Straße geparkten Autos auf Weisung der Polizei abgeschleppt. Die Verwarnung von 35  Euro dürfte hier wohl das geringste Übel sein. Die Fahrzeughalter müssen auch die Kosten des Abschleppens tragen, die deutlich höher ausfallen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Gedanken zu „Falschparken kann richtig teuer werden

  1. Weil unsere Polizei nichts anderes zu tun hat?

    0

    0
    Antworten
    1. Nein, weil wenn es brennt, die Feuerwehr evtl. nicht durchfahren kann oder eingeschränkt ist.
      Umsonst ist das Schild nicht da!

      0

      0
      Antworten
  2. Und das Ganze hat auch noch bis 2 Uhr morgens gedauert!! Da freuen sich natürlich diejenigen, die in der Früh zur Arbeit müssen und wegen dieser Aktion kein Auge zugemacht haben, dank des Lärms und XXL-Strahler der Abschleppfahrzeuge!! Damit konnte man gestern halb Wasserburg ausleuchten…

    0

    1
    Antworten
  3. Aiso i ko nur song, säiba schuid, wenn ma so deppad is und do parkt. Und eichare Lätschn mechad i moi seng, wenns bei eich dahoam brennt und ‚d Feiawehr ko ned kemma, weil de Stroß zuaparkt is.

    0

    0
    Antworten
  4. Da ist nicht die Polizei schuld, wenn halb Wasserburg wegen den Falschparkern ausgeleuchted wird und die Anwohner nicht schlafen können. Das geht auf die Kappe der Falschparker. Wenn es mal wirklich brennt und die Wehr nicht anfahren kann, könnt ihr noch weniger schlafen. Dafür können jetzt die Verantwortlichen schlecht schlafen, hoffentlich.

    0

    0
    Antworten
    1. Hi,
      da sollte die Polizei vielleicht auch mal den Steinmühlweg prüfen, da wird permanent in der Feuerwehrzufahrt geparkt und keinen interessiert es!

      0

      0
      Antworten
    2. Servus beinand,
      ich finds ja scho amoi guad, dass de Polizei bezüglich dieser Feuerwehrzufahrts-Zuparker endlich (!!!) aktiv wird. Vielleicht schaungs a amoi im Greinhof vorbei!!https://www.wasserburger-stimme.de/stadt/die-kunst-des-parkens-in-wasserburg/2015/01/29/

      0

      0
      Antworten
  5. Aba…………. a bissl kead si bei de Abschlebba a bedankt! Immerhin wachsn bei dem vuin Liacht in da Nacht, de Gurkn und Tomatn wia d’Sau 🙂

    0

    0
    Antworten