Die Leidenschaft zur Geschichte

Rudolf Münch wird zum Ehrenbürger des Marktes Haag ernannt

image_pdfimage_print

„Ein Enthusiast, der für seine Liebe zur Geschichte leidenschaftlich brennt“ – so charakterisierte Bezirkstagspräsident Josef Mederer den Haager Rudolf Münch, als er ihm 2016 die Bezirksmedaille für sein ehrenamtliches Engagement verlieh. Diese Worte griff Bürgermeisterin Sissi Schätz nun auf und ernannte Münch zum Ehrenbürger des Marktes Haag.

Für sein Lebenswerk, die Geschichte der Reichsgrafschaft Haag zu erforschen, wurden Münch schon mehrere Ehrungen zuteil.

Mit seiner schriftstellerischen Tätigkeit und seiner Forschungsarbeit ist er über die Region hinaus bekannt. Er hat mehrere Ausstellungen erarbeitet und Museen beraten und eingerichtet, hat zahlreiche Vorträge gehalten, sich beim Geschichtsunterricht für Schulen engagiert und ist in der Erwachsenenbildung als Dozent tätig.

Für die Geschichtsforschung brauche man nicht nur Enthusiasmus, betonte Schätz in ihrer Laudatio, sondern „es ist viel Kleinarbeit und systematisches Arbeiten gefragt.“ Die Geschichte erlebbar machen, das war und ist sein Ziel.

Für sein Lebenswerk überreichte ihm die Bürgermeisterin im Namen des Marktes Haag und des Gemeinderates die Ehrenbürger-Urkunde.

Foto: Bürgermeisterin Sissi Schätz und Ehrenbürger Rudolf Münch mit Enkeltochter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren