Bauer-Azubis zu Gast in Berlin

Trip in die Hauptstadt für junge Berufsanfänger

image_pdfimage_print
Die Bauer-Azubis waren zu gast in Berlin. Foto: WS

Die Bauer-Azubis waren zu Gast in Berlin. Foto: WS

Wasserburg – Im vergangenen Jahr wurde die Privatmolkerei Bauer vom Milchindustrie-Verband (MIV) und dem Zentralverband Deutscher Milchwirtschaftler für ihr vorbildliches Ausbildungsprogramm zum „Ausbildungsbetrieb 2012“ gekürt. Dieser Tag  fand nun die offizielle Übergabe der Urkunde in den Räumen des MIV in Berlin statt.

Als Repräsentanten der Privatmolkerei waren die Ausbilder Sabine Wieland und Stephan Sobihard sowie vier Azubis vor Ort. Gemeinsam nahmen sie die Auszeichnung sichtlich stolz entgegen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit durch einen so bedeutenden Preis bestätigt wird“, sagte dazu Wieland. Azubi-Plausch im „Roten Jäger“ Im Anschluss an den offiziellen Teil folgte ein gemeinsames Abendessen im von Sternekoch Christian Rach gegründeten Restaurant „Roter Jäger“. Hier trafen die Bauer-Azubis auf ihre Kollegen aus dem kulinarischen Sektor und es entwickelte sich ein reger Austausch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Ausbildung. Den folgenden Tag des vom MIV als Gewinn ausgelobten Berlin-Aufenthaltes nutzte Ausbildungsleiterin Wieland, um ihren Schützlingen weitere Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt zu zeigen. Höhepunkt war der Besuch des Reichstagsgebäudes inklusive Aufstieg auf die berühmte Kuppel. Am Samstagabend gab es dann noch eine willkommene Überraschung: Die Azubis und ihre Ausbilder erlebten gemeinsam das farbenfrohe Show- Programm der Blue Man Group. Erschöpft aber glücklich ging es dann tags darauf für die Truppe zurück nach Wasserburg. Über die Privatmolkerei Bauer 1887 als Käserei von Franz Seraph Bauer gegründet, gehört die Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG inzwischen zu den größten Fruchtjoghurtherstellern in Europa und ist Teil der Bauer Gruppe, die in der mittlerweile fünften Generation von den Brüdern Markus und Florian Bauer geleitet wird. Im Mittelpunkt aller Unternehmensentscheidungen steht stets das Bestreben, dem Kunden natürliche Joghurt- und Käseprodukte in bester Qualität zu bieten – und das schon seit 125 Jahren. Dieser hohe Anspruch mündet im Bauer Familienversprechen. Der gute Bauer – der große Geschmack. WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.