„Aufbladdlt is“ mit Hansi Anzenberger

Ein Streifzug quer durch die bairische Literatur- und Liedgut-Landschaft im Unertl Bräustüberl

image_pdfimage_print

Überschäumend wie ein Wiesnbier, schlitzohrig, deftig, mitunter auch nachdenklich kommen die Texte, Lieder und Jodler daher, die Hansi Anzenberger am Mittwoch, 18. März und Samstag, 28. März im Unertl Bräustüberl präsentiert.

Altbayrische Größen wie Ludwig Thoma und Karl Valentin kommen genauso zu Wort wie Gerhard Polt oder Leopold Kammerer. Bei der eineinhalb-stündigen bairischen Lesung mit a-capella gesang präsentiert Johann „Hansi“ Anzenberger – in Landshut besser bekannt als Mamma Maria aus „Azzurro“ – einen Streifzug quer durch die bairische Literatur-, Jodel- und Liedgut-Landschaft.

 

Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro, Tischreservierungen nimmt das Unertl Bräustüberl unter 08072/2965 entgegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren