Auch heuer kein Obstmarkt

Wasserburger Gartler von schwacher Ernte enttäuscht

image_pdfimage_print

hammermueller„Nein, das wird auch heuer nichts.“ Die Wasserburger Gartler sind von der Obsternte ziemlich enttäuscht. „Die lange Trockenheit hat sich ganz klar negativ auf die Ernte ausgewirkt“, sagt der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Wasserburg, Stephan Hammermüller. „Wir haben viel zu wenig Obst und das, was gewachsen ist, ist viel zu klein.“ Deshalb müsse man auch heuer auf den traditionellen Obstmarkt an der Frauenkirche verzichten. „Wir überlegen uns, ob …“

… wir den Markt nicht ganz aufgeben und dafür künftig eine andere Veranstaltung auf unserer Streuobstwiese an der Inneren Lohe organisieren“, so Hammermüller.

Die Streuobstwiese der Wasserburger Gartler dient der Erhaltung der natürlichen Lebensräume und ist somit Schutzgebiet der wildlebenden Tiere und Pflanzen. „Seit 2005 ist unser Verein der Pächter der Streuobstwiese. Auf ihr befinden sich zirka 50 Obstbäume die durch fleißige Hände gepflegt werden. Leider haben wir jetzt schon ein paar Jahre witterungsbedingt keine gute Ernte mehr einfahren können.“ HC

streuobst

 

Foto: Heinz Brendel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Auch heuer kein Obstmarkt

  1. Verklagt mal VW vielleicht haben die was damit zutun

    0

    0
    Antworten