Zweimal Totalschaden

Bei Schnaitsee: Junge Frau übersieht mit Hyundai die Vorfahrt eines Audi - 38.000 Euro Sachschaden

image_pdfimage_print

An der Rumertshamer Kreuzung hatte sich am gestrigen Morgen ein Unfall mit 38.000 Euro Sachschaden ereignet. Zum Glück kamen die drei Beteiligten alle mit dem Schrecken davon. Eine 28-Jährige war mit ihrem Hyundai von Peterskirchen kommend in Richtung Schnaitsee unterwegs. An der Kreuzung zur Kreisstraße TS 39 wollte sie diese geradeaus mit ihrem Auto überqueren – die junge Frau übersah dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi. Diesen steuerte ein 46-Jähriger von Harpfing kommend in Richtung Waldhausen …

Der Audi prallte in die linke Seite des Hyundai, der von der Straße schleuderte und gegen einen Verkehrsspiegel stieß.

Glücklicherweise wurden weder der Audifahrer, noch die Unfallverursacherin und deren 38-jähriger Beifahrer verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 38.000 Euro.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Kirchstätt und Schnaitsee waren für verkehrslenkende Maßnahmen und zum Binden auslaufender Betriebsstoffe vor Ort.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren