Zweimal mit Promille

Polizei unterbindet Trunkenheitsfahrt eines 43-Jährigen bei Obing

image_pdfimage_print

Den Fahrer eines Kleinwagens, der gestern Abend auf der Kreisstraße TS 8 von Westen in Fahrtrichtung Obing unterwegs war, unterzogen Beamte der Polizeiinspektion Trostberg einer Verkehrskontrolle. Dabei stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Traunstein unter Einfluss von Alkohol stand. Da der vor Ort festgestellte Atemalkoholwert deutlich über einem Promille lag, wurde der Mann zur Blutentnahme in die Kreisklinik Trostberg gebracht.

Darüber hinaus konnte der Fahrer keinen Führerschein vorzeigen, da dieser bereits am Sonntag davor zur Vorbereitung der Einziehung, ebenfalls wegen einer Trunkenheitsfahrt, sichergestellt worden war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann muss sich nun wegen der Fahrt unter Alkoholeinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren