Zwei Verletzte bei Frontalzusammenprall

Am Freitagmorgen wurden die Rettungskräfte und die Polizei samt Feuerwehr (wie kurz berichtet) nach Albaching zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 42-jähriger Münchner aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten war. Dort war das Auto mit dem Pkw eines 48-jährigen Wasserburgers frontal zusammengestoßen, der in Richtung München unterwegs war.

Beide Fahrer waren ansprechbar und leicht verletzt, wurden aber zur Sicherheit ins Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von zirka 30.000 Euro.

Foto: Georg Barth

Mehr Fotos …

 

Die Straße musste durch eine Kehrmaschine gereinigt werden, da der nachfolgende Verkehr die auslaufenden Betriebsstoffe über die ganze Fahrbahn verteilt hatte. Dazu wurde durch die Feuerwehr Albaching eine Umleitung eingerichtet.