Zwei Tage des offenen Ateliers

Wege durch die Kunstlandschaft in der Heimat - Unser Beispiel: Peter Dubina aus Pfaffing

image_pdfimage_print

Wege durch die Kunstlandschaft im Landkreis Rosenheim: Bereits zum elften Mal haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, namhafte Künstler der ganzen Region in deren Ateliers kennen zu lernen. So auch Peter Dubina vom Künstlerhof in Oberndorf bei Pfaffing. Sein Atelier ist am kommenden Samstag und Sonntag, 14. und 15. Oktober, jeeils von 11 bis 16 Uhr geöffnet. In ungezwungener Atmosphäre und bei freiem Eintritt kann der Besucher die Kunstschaffenden …

… an vielen Orten im Landkreis in ihrem unmittelbaren Arbeitsumfeld kennenlernen, mit ihnen ins Gespräch kommen und Einblick in deren künstlerische Arbeit gewinnen.

Der Weg durch die Kunstlandschaft führt dabei sowohl in große und kleine Ateliers als auch in Privathäuser, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Künstler verschiedener Genres nutzen so die Gelegenheit, auch abseits des Ausstellungsgeschehens in die öffentliche Wahrnehmung zu rücken.

Unser Foto oben zeigt ein Werk des mehrfachen Kunst-Preisträgers Peter Dubina aus Oberndorf bei Pfaffing.

Und hier alle mitwirkenden Künstler am kommenden Wochenende auf einen Blick:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.