Zwei rüstige Rentner mit Schutzengeln

Gestern am Nachmittag auf der B304: Unfreiwilliges „Treffen" an einer Einmündung

image_pdfimage_print

Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 14 Uhr auf der B304 an der Einmündung zur Kreisstraße RO41 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei ältere, rüstige Autofahrer zum Glück unverletzt blieben: Ein 87-Jähriger aus Pfaffing war mit seinem Pkw auf der Bundesstraße von Forsting in Richtung Wasserburg unterwegs. An der Einmündung touchierte sein Auto beim Vorbeifahren einen dort wartenden Pkw, den ein 80-jähriger Mann aus Moosach steuerte. Fotos: Georg Barth

Die beiden rüstigen Pkw-Fahrer blieben durch den Verkehrsunfall unverletzt, sagt am heutigen Freitagvormittag die Polizei.

Die beiden beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfaffing war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort und regelte kurzzeitig den Verkehr auf der B304.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.