Zwei Pkw lichterloh in Flammen

Für die herrliche Aussicht in die Berge und den strahlenden Sonnenschein dürften die Rotter Floriansjünger am heutigen Sonntag gegen 10 Uhr wohl nur wenige Blicke übrig gehabt haben. Zunächst mussten sie sich auf ihren Einsatz konzentrieren. Im Weiler Eich bei Rott standen beim Eintreffen der Feuerwehr zwei Pkw in Flammen. Der Brand war zum Glück rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Ersten Meldungen nach war die Brandursache nicht auf eine missglückte Starthilfe zurückzuführen.

Das ältere der beiden Fahrzeuge hatte als erstes Feuer gefangen. Die Flammen griffen dann auf den andern Wagen über.

Im Einsatz waren auch der First Responder und Kreisbrandmeister Marcus Huber aus Rott.

 

Fotos: WS