Zwei Leichtverletzte in Eiselfing

87-Jährige übersieht vorfahrtberechtigten Pkw einer Mühldorferin - Der Polizeibericht

image_pdfimage_print

Gegen 10.30 Uhr kam es gestern (wie kurz berichtet) in Eiselfing zu einem Verkehrsunfall. Eine 87-jährige aus Eiselfing fuhr mit ihrem Pkw auf der Rosenheimer Straße Richtung Bachmehring und wollte die Ameranger Straße überqueren. Dabei übersah sie den Pkw einer 56-jährigen Verkehrsteilnehmerin aus dem Landkreis Mühldorf, die mit ihrem Fahrzeug Richtung Amerang unterwegs war. Die beiden Pkw stießen zusammen, so dass sich der Pkw der Rentnerin um 180 Grad drehte.

Dabei wurde die Front ihres Autos komplett zerstört. Der Pkw der anderen Verkehrsteilnehmerin wurde stark an der rechten Front beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf zirka 10.000 Euro.

Beide Fahrzeuglenkerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu, sagt die Polizei – die ältere Dame wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Bachmehring kümmerte sich mit zehn Einsatzkräften um die Regelung des Verkehrs und die Säuberung der Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren