Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Bei Ramsau krachen zwei Pkw auf Gemeindestraße zusammen

image_pdfimage_print

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw, bei dem es zwei Leichtverletzte gab,  ereignete sich am gestrigen Dienstag nachmittags auf der Gemeindestraße von Förderbauer und Ramsau. Dort war eine 25-jährige Audi-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Oberbergkirchen mit ihrem Auto in Richtung B12 unterwegs.

Kurz vor der Einmündung in die Einschleifung zur B12 bei Ramsau stieß sie mit ihrem Wagen mit einem entgegenkommenden Pkw einer 19-jährigen VW Golf-Fahrerin aus  Reichertsheim zusammen. Beide Fahrzeuglenkerinnen hatten einander erst spät wahrgenommen.

Der Audi wurde nach dem Unfall in das angrenzenden Feld geschleudert, der VW-Golf kam nach einer 90-Grad-Drehung auf der Straße zum Stillstand.

Beide Fahrzeug-Lenkerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt beziehungsweise erlitten einen Schock. Die Unfallverursacherin kam mit dem BRK in das Krankenhaus Mühldorf, die Golf-Fahrerin begab sich selber in ärztliche Behandlung.

Die an den beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschäden belaufen sich auf schätzungsweise 6.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren