Zwei junge Männer mit Schutzengeln

Auf einem Waldweg: Grafinger fährt mit Golf zu schnell und prallt nach Kuppe gegen Smart eines Ramerbergers

image_pdfimage_print

Zu einem Unfall mit zwei Verletzten und zweimal wirtschaftlichem Pkw-Totalschaden kam es am Wochenende auf einem Waldweg nahe Rechtmehring, der von der Kreisstraße Mü 43 in Richtung eines Waldstücks bei Mammerstätt führt. Dort war am Freitagnachmittag ein 27-Jähriger aus Grafing auf der nur 2,5 m breiten Straße mit seinem Golf viel zu schnell unterwegs, so die Polizei am heutigen Montagnachmittag.

Hinter einer Kuppe kam es prompt zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw Smart eines 33-Jährigen aus Ramerberg. Dabei wurde der Smart fast vier Meter zurück geschleudert.

Schutzengel hatten beide Fahrer – sie kamen laut Polizei mit leichteren Verletzungen davon und begaben sich selber in ärztliche Behandlung.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein gesamt-Sachschaden von etwa 5.400 Euro.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren