Zwei 18-Jährige auf A8 gestoppt

Rollende Marihuana-Aufzuchtanlage von der Polizei am Irschenberg sichergestellt

image_pdfimage_print

Gegen 11.30 Uhr führte gestern eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg an der Rastanlage Irschenberg eine Personenkontrolle durch. In einem Pkw mit Pfaffenhofener Kennzeichen wurden zwei 18-Jährige aus demselben Landkreis einer Kontrolle unterzogen. Dabei mussten mehrere Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz festgestellt werden.

Zum einen war ein Drogenvortest, der beim Fahrzeugführer durchgeführt wurde, positiv auf Marihuana.

Gegen den Fahrer wurde deshalb ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Zum anderen wurden bei der anschließenden Durchsuchung des Pkw mehrere Gramm Marihuana, mehrere BTM-Utensilien und sogar eine professionelle Marihuana-Aufzuchtanlage gefunden.

Diese Gegenstände konnten dem Beifahrer zugeordnet werden, so die Polizei heute. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Strafverfahren gemäß des Betäubungsmittelgesetzes eingeleitet.

Die zwei Heranwachsenden wurden nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen an die Eltern übergeben.

Die Heimreise mussten sie ohne ihr „besonderes“ Hobby antreten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren