Zuversicht pur in neuem Grün!

Team Rechtmehring grüßt aus Kroatien - Dank an Sponsor Siegfried Fischer

image_pdfimage_print

Kopf hoch und volle Kraft voraus: Rechtmehring macht sich fit für die restliche Rückrunde der Fußball-Kreisklasse! Um den nötigen Feinschliff zum Kampf um den Klassenerhalt kümmerte sich Coach Gerhard Vital jetzt im Trainingslager im kroatischen Medulin, wo insgesamt 32 Fußballer zum Schwitzen mitgereist waren. Vital bat seine Männer zweimal täglich zum Training, davon zwei Einheiten bereits jeweils um 7 Uhr morgens! Trotz der obligatorischen Mannschaftsabende waren auch zu den Morgeneinheiten alle stets pünktlich an Bord.

Unser Foto oben von Richard Achatz: Im Rahmen des Trainingslagers freuten sich die Rechtmehringer Spieler über neue Aufwärmtrikots, die mit großzüger Unterstützung durch Siegfried Fischer, Inhaber des „Planungsbüros für Elektrotechnik Rechtmehring“, angeschafft werden konnten. Der SC66 Rechtmehring bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für das Sponsoring.

Bei besten Bedingungen lag der Schwerpunkt in Istrien vor allem im taktischen und spielerischen Bereich. Nach den ersten beiden Vorbereitungsspielen gegen Oberndorf (0:2) und Kienberg (1:3) gebe es in diesem Bereich noch deutlich „Luft nach oben“, so der Coach realistisch.

Nun liegt es am Team um Kapitän Richy Achatz, das „Erlernte“ auch auf den Platz zu bringen, um im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisklasse bestehen zu können. Heiß wird’s gleich mal beim Auftakt 2018 am Sonntag; 8. April: Zum Duell kommt aus der Keller-Region das Team Söchtenau!

ms

Zuversicht pur – nicht nur wegen der Farbe GRÜN: Team Rechtmehring im Gruppenfoto vorm Hotel in Istrien, fotografiert von Alexander Bernhard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.