Zusätzliche Rufnummern

Drähte glühen: Agentur für Arbeit und Jobcenter steigern die Erreichbarkeit

image_pdfimage_print

Die Agentur für Arbeit Rosenheim mit ihrer Hauptagentur in Rosenheim sowie den Geschäftsstellen in Holzkirchen, Bad Tölz und Wolfratshausen sowie die Jobcenter Stadt und Landkreis Rosenheim und Bad Tölz-Wolfratshausen erfahren aktuell aufgrund der Schließung der Häuser ein verstärktes Anrufaufkommen. Es sind zahlreiche Rufnummern vorhanden und weitere eingerichtet worden, um dieser verstärkten Nachfrage gerecht zu werden. Hier ein Überblick:

Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer:

Agentur für Arbeit und Rosenheim und Holzkirchen:     08031/202-555
Agentur für Arbeit Bad Tölz und Wolfratshausen:           08041/7854-555

Für Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur zusätzlich die kostenlose
Servicenummer 0800 4 5555 00.

Jobcenter Stadt Rosenheim:  08031/40894-333; 08031/40894-0
Jobcenter Landkreis Rosenheim:      08031/9015-200; 08031/9015-0
Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen: 08041/7854-777

Arbeitgeber erreichen die Agentur für Arbeit unter der kostenlosen Servicenummer 0800 4 5555 20, die nun auch personell verstärkt worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren