Zum Saisonauftakt an der Tabellenspitze

In der Schach-Kreisliga U16 empfing Wasserburg das Quartett der SU Ebersberg-Grafing

image_pdfimage_print

Zum Saisonauftakt in der Schach-Kreisliga U16 empfing der SK Wasserburg das Jugendquartett der SU Ebersberg-Grafing. Den ersten Sieg für die Innstädter holte Jonas Witten auf Brett 3. Die beiden Wasserburger Spieler mit den weißen Steinen wählten die Schottische Eröffnung und punkteten damit ebenfalls. Nur Kenzo Strauß (Foto) am Spitzenbrett musste sich nach hartem Kampf am Ende geschlagen geben.

Die Einzelergebnisse, Gastgeber Wasserburg zuerst genannt:

Kenzo Strauß – Leander Gaschik 0:1

Fabian Meyer – Felix Pittroff, Jonas Witten – Michael Lubenstetter, Paul Prischepa – Tobias Schmid, je 1:0.

Endstand SK Wasserburg – SU Ebersberg-Grafing 3:1.

Tabellenstand U16 Kreisliga Inn-Chiemgau nach der 1. Runde

1. SK Wasserburg, 2 Punkte

2. SK Bruckmühl, 1

SG Traunstein/Traunreut, 1

Inntaler Schachfreunde, 1

SC Waldkraiburg, 1

6. SU Ebersberg-Grafing, 0

7. PSV Dorfen II, 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren