Zum Adventsingen: Wir stellen vor …

... heute die Huber Dirndln - Vorverkauf für beliebte Wasserburger Benefiz-Abende

image_pdfimage_print

Seit über fünf Jahrzehnten hat das Adventsingen im großen Wasserburger Rathaussaal einen festen Platz im kulturellen Geschehen der Adventszeit. Eine Tradition, die 1966 durch den Kreis um den bekannten Wasserburger Musiker Christl Arzberger begonnen und geprägt wurde. Der Vorverkauf für 2019 läuft. Die Benefiz-Abende sind am Freitag, 6., und Samstag, 7. Dezember. Wir stellen die Mitwirkenden vor. Den Anfang machen heute die Huber Dirndln (Foto) …

Das sind die drei Schwestern Marlies, Martina und Irmengard Huber aus Prien.

Sie singen im dreistimmigen Satz seit 2005 und begleiten sich selbst auf Ziach, Klarinette und Geige.

Die Tradition des Singens war in der Familie schon früh verwurzelt, und wurde über Generationen an die Kinder. Anfangs hat die Mutter „Lisi“ mit Marlies, der Ältesten, angefangen, zu singen. Später folgten (nach Alter und Größe) Martina und Irmengard. Schließlich fand dann Jede zu ihrer Stimme und der Dreigesang entwickelte sich seit 2005 stetig weiter.
Um auch andere Meinungen einzuholen und ihre Fähigkeiten zu verbessern, nahmen sie auch erfolgreich an Wettbewerben teil. Mit der Zeit bildete und verfestigte sich der eigene Stil.

Die Huber Dirndln möchten ihre Lieder frisch und lebendig wiedergeben und den Inhalt authentisch erzählen. Besonders liegen ihnen die Jodler am Herzen, denn bei dieser speziellen Form des alpenländischen Gesangs kann man ganz besonders die Lebensfreude hören und spüren.

In einem der schönsten Räume der Stadt bieten besinnliche und fröhliche, alpenländische Weisen Gelegenheit, der Alltagshektik zu entfliehen und das Geschehen der Weihnachtsgeschichte zu erleben.

Der Erlös der Veranstaltung geht wie jedes Jahr an die Stadt Wasserburg zur Förderung der Jugendmusik im Rahmen der Wasserburger Volksmusiktage.

Der Vorverkauf ist beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg.

Kartenpreise:
1. Kategorie:
EUR 18 (inkl. VVK)
2. Kategorie:
EUR 13 (inkl. VVK)

Die Termine sind:
Freitag , 6., und Samstag, 7. Dezember,  jeweils um 20 Uhr im Rathaussaal, Abendkasse ab 19 Uhr, Saaleinlass ab 19.30 Uhr.

Das Wasserburger Adventsingen hat einen überregional sehr guten Ruf als besonderer Höhepunkt der Vorweihnachtszeit: Schon seit längerem finden auch Reisegruppen mit längerer Anreise für den Anlass nach Wasserburg und verbinden das Adventsingen mit einem Tagesausflug, um vorher die Stadt und den Zauber des Wasserburger Christkindlmarktes zu genießen.

Es ist die mit Abstand am längsten laufende, kulturelle Veranstaltung in der Stadt und auch das am längsten laufende Adventsingen der ganzen Region. Lediglich das Altöttinger Adventsingen wurde ebenfalls 1955 begonnen und hat damit die gleiche Tradition. Und natürlich das Salzburger Adventsingen, mit dem Tobi Reiser senior 1946 die Tradition einer festlichen Musikveranstaltung im Advent überhaupt begründet hat.

Das Salzburger Adventsingen war die erste, damals neue und unbekannte Veranstaltung dieser Art, und hat damals viele Menschen angezogen und begeistert. So auch eine Gruppe von Wasserburger Sängern und Musikanten rund um Hans Klinger, Lukas Maier, Christl Arzberger und Bert Lindauer, die sich 1966 entschlossen, eine ähnliche Veranstaltung auch in Wasserburg zu versuchen.

Eine lange, ununterbrochene Reihe von „Adventlichtern“ zieht sich seit dem über ein halbes Jahrhundert durch Wasserburg, und hat als wirklich herausragendes Ereignis schon sehr vielen Menschen adventliche Vorfreude auf Weihnachten gebracht.

Der Kartenvorverkauf läuft auch heuer wieder über den Ticketservice der Sparkasse Wasserburg – drei bequeme Wege gibt es hierfür:
Entweder persönliche Abholung in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg, oder über das Internet beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg auf www.ticketservice.sparkasse-wasserburg.de (Menüpunkt “Regionale Veranstaltungen”), oder telefonisch unter der Ticket-Hotline 08071 101-3333.

Weitere Informationen und auch Foto-Einblicke in Veranstaltungen der letzten Jahre gibt es über die Internetseite www.wasserburger-adventsingen.de.

Das Programm ist auch heuer wieder musikalisch hochkarätig besetzt, in einer Mischung von Sängern und Musikanten aus der Region und dem oberbayrischen Umland. Wir stellen alle Gruppen vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren