Zug um Zug zum Erfolg

Peter Löw gewinnt Blitzmeisterschaft des Schachklubs Wasserburg

image_pdfimage_print

Am gestrigen Freitag wurde wieder die offene Blitzmeisterschaft des Schachklubs Wasserburg ausgetragen. Blitzschach bedeutete in diesem Fall, dass jeder Spieler fünf Minuten Zeit für alle Züge einer Partie hatte. Nachdem sich bei diesem Turnier im letzten Jahr noch ein Nicht-Klubmitglied durchsetzen konnte, gewann diesmal mit Peter Löw ein Spieler des SK Wasserburg souverän das Turnier.

Er hatte am Schluß 1,5 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Jan Block. Den Bronze-Rang ergatterte Andreas Weininger, während Norbert Hilger das Podium knapp verpasste und sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren