Zahl der Todesfälle steigt weiter

Jetzt 109 Verstorbene im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung - 50 Patienten auf Intensiv

image_pdfimage_print

Leider ist die Zahl des Todesfälle weiter gestiegen: 109 Personen sind bis gestern, Stand Montag, 24 Uhr, im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung in Stadt und Landkreis Rosenheim gestorben. Wie das Landratsamt am heutigen Dienstagnachmittag weiter meldet, stieg auch die Zahl der offiziell Infizierten – und zwar um zum Glück aber diesmal ‘nur’ 20 offizielle Fälle auf nun insgesamt 2232. Hiervon befinden sich jedoch weiterhin 50 Patienten in einem kritischen Zustand auf einer Intensivstation. Mittlerweile wurde bei mindestens 627 Personen eine Genesung dokumentiert, so die Behörde heute.

Die Einführung der Maskenpflicht (wir berichteten) bei Nutzung des ÖPNV und bei Einkäufen in Stadt und Landkreis Rosenheim zum morgigen 22. April wird vom Gesundheitsamt Rosenheim ausdrücklich begrüßt.

„Jede engere Begegnung mit einem anderen Menschen birgt im Moment die Gefahr einer Übertragung von SARS-CoV-2. Dies gilt auch im Kontakt mit Menschen, die bisher keine Symptome zeigen“, sagt der Leiter des Gesundheitsamtes Dr. Wolfgang Hierl. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sei aus seiner Sicht eine Möglichkeit, die Infektionsgefahr zu reduzieren, da hierdurch eine Übertragung unwahrscheinlicher wird.

Wird eine medizinische Maske verwendet, rät Dr. Hierl darauf zu achten, dass sie über kein Ausatemventil verfügt, da sonst der gewünschte Schutzeffekt nicht eintritt. Generell gilt, „jegliche Ausfertigung einer Mund-Nasen-Bedeckung, wie selbstgenähte Masken, Halstücher oder Schals, die durch einfaches Festbinden am Hinterkopf einen enganliegenden Halt über Mund und Nase gewährleisten, sind für die Bürgerinnen und Bürger geeignet“.

Zudem weist der Leiter des Gesundheitsamtes Rosenheim darauf hin, dass nach dem Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung die Hände gründlich mit Seife zu waschen sind. Die Bedeckung selbst sollte am besten sofort bei 60 Grad bis 95 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren