„Wunschpunsch“ kommt zurück

Klassiker von Michael Ende beim Theater Wasserburg wieder im Programm

image_pdfimage_print

„Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ ist im Theater Wasserburg noch einmal im Programm. Nach dem Erfolg in der letzten Spielzeit wird der Klassiker von Michael Ende erneut auf die Bühne gebracht. Für Regisseur Frank Piotraschke stand im Mittelpunkt, sowohl den Humor als auch die inhaltliche Ernsthaftigkeit und Aktualität, die in dem Werk stecken, in seiner Inszenierung zu bedienen, was im Vorjahr bereits von vielen Familien und Schulgruppen mit Begeisterung aufgenommen wurde.


Die Geschichte kurz zusammengefasst: Zauberer Irrwitzer hat Stress. Das Ministerium der Äußeren Finsternis ist höchst unzufrieden mit ihm, weil er bislang nicht genügend böse Taten vollbracht hat und droht mit Pfändung. Aber er hat doch mit Kater Maurizio einen Spion vom Hohen Rat der Tiere im Haus, wie soll er da in Ruhe für Klimakatastrophen, Tierausrottungen und sonstige Bösartigkeiten sorgen? Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch wäre die Rettung, wenn nur das Rezept dafür vollständig vorhanden wäre. Zu Irrwitzers Glück kommt Tante Tyrannja Vamperl zu Besuch, sie hat den fehlenden Teil des Rezeptes für den üblen Trank dabei. Allerdings kommt mit dem Raben Jakob Krakel ein weiterer Abgesandter des Hohen Rates der Tiere ins Haus. Der muss aber erstmal mit dem Kater klar kommen …

Die öffentlichen Spieltermine in dieser Spielzeit: Sonntag, 23. Dezember, 11 Uhr; Heiligabend, 24. Dezember, 16 Uhr; Sonntag, 30. Dezember, 11 Uhr; Silvester, 31. Dezember, 15 Uhr. Es spielen: Frank Piotraschke, Annett Segerer, Mike Sobotka, Lydia Starkulla.

Weitere Informationen sowie Karten gibt es im Internet über www.theaterwasserburg.de. Karten im Vorverkauf gibt es in der Gäste-Information, im Innkaufhaus und bei Versandprofi Gartner in Wasserburg, beim Kulturpunkt Isen-Taufkirchen und im Kroiss TicketZentrum Rosenheim. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Kindergärten und Schulen können Vormittagsvorstellungen unter der Woche buchen; Anfragen dazu nimmt Frank Piotraschke, der Leiter der Sparte Kinder- und Jugendtheater, entgegen: piotraschke@theaterwasserburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren