Wohin geht’s in den Weihnachtsferien?

Wir haben uns mal bei den Wasserburger Reisebüros umgehört

image_pdfimage_print

Weihnachten traditionell zuhause oder lieber in der Sonne verbringen? Diese Frage stellt sich manchem, wenn es um die Weihnachtsplanungen und -vorbereitungen geht. Die meisten werden wohl Weihnachten gemütlich zuhause feiern. Doch den einen oder anderen zieht es an den Feiertagen auch in die Ferne. Wir haben in den Reisebüros nachgefragt, wohin die Wasserburger im Winterurlaub am liebsten verreisen: 

Waltraud Hangl, Sonnenklar Reisebüro:

„Wir verzeichnen im Gegensatz zu anderen Jahreszeiten an den Weihnachtsfeiertagen eher weniger Buchungen. Skiurlaube werden bei uns kaum gebucht. Wenn überhaupt, dann zieht es die Wasserburger in die Sonne. Hauptreiseziele sind vor allem die Kanaren und Ägypten.“

Nathalie Wagner, Reisebüro Eggerl:

„Buchungen über die Weihnachtsferien sind bei uns genauso angefragt wie im Rest des Jahres, es gibt also keinen deutlichen Unterschied. Es werden eigentlich immer Urlaube in die Sonne gebucht. Beliebt sind da häufig die asiatischen Länder, wie Thailand und Sri Lanka“

Jutta Mauritz, Reisebüro am Marienplatz:

„Bei uns ist die Nachfrage nach Urlauben im ganzen Winter verstärkt, in der Weihnachtszeit bekommen wir aber die meisten Anfragen. Die Urlaubsziele sind gemischt,von Sonne bis Schnee – alles ist dabei. Es gehen auch viele Wellnessbuchungen bei uns ein, da sich die meisten Menschen über die Feiertage eine Auszeit für sich nehmen. Hierfür sind Südtirol und die Schweiz sehr gefragt. In den wärmeren Regionen ist die Nachfrage nach exotischen Ländern sehr hoch, beispielsweise die Karibik und Asien. Auch die Arabischen Emirate sind sehr beliebt.“

LT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.