Woher kam der Reichtum Wasserburgs?

Führung am Sonntag im Museum - Von starken Pferden und gewitzten Händlern

image_pdfimage_print

Woher kam der Reichtum Wasserburgs? Dieser Frage wird am kommenden Sonntag, 24. März, um 14 Uhr im Museum Wasserburg nachgegangen. Im Rahmen einer abwechslungsreichen Führung erfahren die Teilnehmer allerlei über Handel und Verkehr auf dem Inn.

Bis ins 19. Jahrhundert hinein wurden Handelswaren flussauf- und abwärts über den Inn transportiert, was viel Erfahrung, Geschick, Kraft und Mut verlangte. Der Einsatz lohnte sich aber für die Wasserburger, da sich durch die Innschifffahrt sowie andere Handelswege viel Geld verdienen ließ.

Bei einem Rundgang durch das Museum werden unter anderem der Schiffzug, Wasserburger Schiffmeister sowie Beispiele für den erworbenen Reichtum gezeigt.

Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ins Museum ist zu entrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren