Wo bleiben die 400 Meter Vliesstoff?

Aufgrund der vielen Nachfragen Presseerklärung des Landratsamtes am heutigen Nachmittag

image_pdfimage_print

Ein Facebook Post von Minister Hubert Aiwanger sorgt derzeit für mächtig Wirbel. Er hatte dort mitgeteilt, für jeden Landkreis eine Rolle mit 400 Meter Vliesstoff organisiert zu haben. Ganz nach dem Motto: Ran an die Nähmaschinen! Aufgrund der vielen Nachfragen aber möchte das Landratsamt am heutigen Freitagnachmittag eigens darauf hinweisen, dass bisher weder etwas angekündigt, noch geliefert worden sei! Der Wortlaut der Eil-Presseerklärung des Landratsamtes dazu …

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat auf Facebook mitgeteilt, für jeden Landkreis eine Rolle mit 400 Meter Vliesstoff organisiert zu haben. Pragmatismus und Selbsthilfe sei gefragt, heißt es dort. Fleißige Näherinnen und Näher sollen daraus 5.000 Masken nähen können.

Aufgrund der vielen Nachfragen, unter anderem am Bürgertelefon und beim Technischen Hilfswerk, stellen wir fest, dass bisher die von Aiwanger angekündigte Rolle nicht im Landkreis angekommen ist.

Ob und wann sie tatsächlich geliefert wird, ist nicht bekannt, da es keine entsprechenden Ankündigungen gibt.

 Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

 

Foto: Freie Wähler Landtag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “Wo bleiben die 400 Meter Vliesstoff?

  1. Moants ned, dass da Hubsi vielleicht gehackt worn is? Nebenbei, bei 400 Lmtr wäre noch interessant, wie breit so eine Rolle ist, weil ich mir dann die Fläche selber ausrechnen könnte.

    Antworten
  2. … gestern war aber ein Bild im Fernsehen (BR), vom Hubert und seinen Vliesstoff-Rollen!

    Antworten
    1. Habt ihr keine anderen Probleme ?

      Antworten
      1. Nein, erst wenn Zwirn und Gummibänder aus sind.

        Antworten