WM-Staffel: Franzi nicht nominiert!

Biathlon: Titelverteidiger morgen ohne Albachingerin am Start - Sonntag der Massenstart

image_pdfimage_print

Wie schon zu befürchten war: Franzi Preuß aus Albaching ist offenbar nicht für die Staffel der Frauen am morgigen Samstag bei der WM in Östersund nominiert! Wie vom DSV aktuell am heutigen Freitagmittag verlautet, werden Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand, Laura Dahlmeier und Denise Herrmann um die Medaillen kämpfen. Besonders bitter für die 25-Jährige vom SC Haag …

Auch bei der gestrigen Single-Mixed-Staffel war ihr von den Trainern als Schnell-Schützin trotzdem keine Staffel-Chance gegeben worden.

Deutschland ist in der Damen-Staffel der Titelverteidiger von der WM 2017 in Hochfilzen. Diesmal ist mit Hinz, Hildebrand und Dahlmeier nur Maren Hammerschmidt nicht mehr im Aufgebot der WM 2019 in Östersund – sie wird von Denise Herrmann ersetzt.

Jetzt bleibt Franzi Preuß nur mehr der Massenstart am Sonntagnachmittag um 13.15 Uhr bei den Biathlon-Weltmeisterschaften von Schweden.

Foto: NordicFocus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “WM-Staffel: Franzi nicht nominiert!

  1. Viel, viel Erfolg für die Franze, de Wünsche kommen von Karin und Jo aus Mecklenburg

    9

    9
    Antworten