Wir sitzen und sitzen und sitzen!

Wasserburgs Büroprofi Konrad Demmel klärte gestern auf: Top-Referenten zu Gast

image_pdfimage_print

Der Deutsche sitzt viel zu viel – permanent umgeben von etwa 50 Sitzgelegenheiten! Einen interessanten Experten-Nachmittag gab es deshalb am gestrigen Mittwoch kostenlos beim Wasserburger Büroprofi Konrad Demmel. Die Themen lauteten „Gesunder ergonomischer Arbeitsplatz“ und „Gesundes Sitzen“ – und sie fanden zahlreich aufmerksame Zuhörer. So war Sitzexperte Peter H. Geissler (unser Foto) zu Gast, seit 1986 weltweit in über 70 Ländern bekannt. Seine Empfehlungen für ergonomisches, bewegtes und dynamisches Sitzen verpackte er in unterhaltsame Worte, die ankamen …

Fotos: Renate Drax

Der sitztechnische Teufelskreis:

Weitere hochkarätige Referenten des Nachmittags waren:

Dr. Sebastian Sinz ist ein Sportorthopäde aus Wasserburg und den Wasserburgern somit bestens bekannt (wir berichteten bereits mehrmals). Der ärztliche Fachmann für die richtige Belastung einer Wirbelsäule gerade am Arbeitsplatz …

Unser Foto zeigt ihn links mit Falk Rauner von der Firma Fellowes (Mitte) und Veranstalter wie Büro-Experte Konrad Demmel.

Stefan Leidmann (unser Foto) ist kompetenter Augenoptikermeister von ‚Sehenswert‘ aus Wasserburg. Er bot einen kostenlosen Sehtest an.

Falk Rauner vertrat die Firma Fellowes, eine der Marktführer für ergonomische Arbeitsplatzlösungen.

Klaus Sagstetter von der Firma Köhl, einem Hersteller von ergonomischen Bürostühlen mit einem ganz speziellen Patent, dem Air Seat, kam als Vertreter der Firma, die 2016 zum besten Partner für Bürostühle von den deutschen Fachhändlern ausgezeichnet worden war.

Auch Konrad Demmel selbst und sein Team standen den Besuchern gerne Rede und Antwort rund um die Themen Ergonomie und die richtige Büroeinrichtung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.