Wieder Schaukasten am Inn beschädigt

Fahndung der Polizei im Namen des Tourismusvereins Wasserburg

image_pdfimage_print

Zum wiederholten Male wurde ein Schaukasten des Tourismusvereins Wasserburg e.V. mutwillig beschädigt. Die am Inndamm befindlichen Schaukästen werden immer wieder durch unbekannte Täter demoliert oder gar komplett zerstört – und das, obwohl sie Wissenswertes verbreiten sollen und jeden Spaziergang am Inn bereichern. Das meldet die Polizei …

Diesmal wurde ein Schaukasten hinter dem Busbahnhof in Wasserburg angegangen. Unbekannte Täter schlugen die Scheibe ein.

Nun bittet die Polizei Wasserburg um die Hilfe aus der Bevölkerung. Wer konnte die Tat oder den Täter beobachten?

Wer Angaben zum Tathergang machen kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter 08071/9177-0 melden.

Der Tourismusverein Wasserburg e.V. ist für die Erhaltung der Schaukästen verantwortlich und kommt auch für deren Kosten auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Wieder Schaukasten am Inn beschädigt

  1. Ich verstehe es einfach nicht. Es gibt so viele Menschen, die mit großem Engagement dazu beitragen, dass unser Städtchen immer noch ein wenig trister wird…..Ist euch wirklich so langweilig, dass ihr nichts Besseres zu tun habt, als die Arbeit von Anderen zu zerstören?

    22

    0
    Antworten