Wieder keine Punkte für Edlings Erste

Kegeln: Bezirksoberliga-Team unterliegt auch Moosach - Trotz Top-Form von Furtner

image_pdfimage_print

Zwei Siege und eine Niederlage gab’s für die Edlinger Kegelteams am 6. Spieltag. Die Herren I warten dabei leider immer noch auf die ersten Punkte in der starken Bezirksoberliga. Die Herren II und das A-Klassen-Team waren erfolgreich und sind im Soll. In Top-Form im Moment ist Tobi Furtner (Foto), der 457 Holz bei den Herren I und 278 Holz im A-Klassen-Team kegelte.

Die Herren I hat noch immer das Glück verlassen: Das Heimspiel gegen den KC Forelle Moosach ging mit 2147 : 2193 Holz verloren.

Die Einzelergebnisse: Hans Geidobler 420 : 427 Holz, Sepp Kindlein 434 : 436 Holz, Bernhard Beck 398 : 423 Holz, Michael Huber 438 : 445 Holz und Tobias Furtner 457 : 462 Holz.

Viel mehr davon – vom Glück – hatten die Herren II in der Bezirksklasse. Beim SV Anzing II gelang ein hauchdünner Sieg in Höhe von 2006 : 2004 Holz! Das beste Resultat für Edling kegelte Ernst Sterzig mit 412 Holz.

Das A-Klassen-Team setzte sich zu Hause gegen den KC Egmating II mit 1185 : 1174 Holz durch. Hier konnten Tobias Furtner mit 278 Holz und Traudi Frantz mit 261 Holz die besten Holzzahlen erzielen.

wf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren