Wieder Hauskonzert bei Leinenbach

Diesmal mit „A Daneem" - Reservierung unbedingt erforderlich

image_pdfimage_print

Ben Leinenbach ist aus der Wasserburger Musik-Landschaft durch sein vielfältiges Engagement bei verschiedensten Gruppen und Bands nicht weg zu denken. Jetzt veranstalte er sein nächstes Hauskonzert in der Bäckerzeile 3c – sozusagen in seinem Wohnzimmer. Mit dabei ist am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr diesmal die Band „A Daneem”.

Mit „A Daneem“ bringen Songwriter Dietmar „Dietz“ Forisch und die Multi-Instrumentalisten Peter Müller und Pit Holzapfel seit 2011 ihren abgehangenen Stubenblues auf die bayerischen Kleinkunstbühnen.

Die drei erfahrenen Musiker aus dem Alz-Inn-Salzachdelta machen ihr eigenes Ding, und das zeichnet sie als Trio aus: so kombinieren sie nicht nur amerikanische Rootsmusik mit hintersinnigen Mundarttexten, sondern öffnen sich musikalisch noch weiter: „Neben feinstem Blues und Swing hört man plötzlich auch ein türkisches Banjo und orientalische Zwischentöne und: es harmoniert großartig!“ lobt der Bayerische Rundfunk!

Übrigens: Mit „Herzöd“ und „Gschichten aus dem Hinterland“ haben „A Daneem“ zwei Alben im Gepäck, die beide für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert wurden und deren Songs regelmäßig im BR zu hören sind!

Der Eintritt ist frei – großherzige Spenden sind sehr erwünscht 🙂

Da die Plätze sehr begrenzt sind, bitte unbedingt reservieren unter:

info@benleinenbach.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren