Wieder ein Spiegelklatscher

... mit anschließender Unfallflucht - Diesmal hat ein Edlinger (44) bei der Polizei eine Anzeige erstattet

image_pdfimage_print

Und schon wieder ein Spiegelklatscher: Auf der Kreisstraße zwischen Edling und Zellerreit kam es heute gegen 9.20 Uhr auf Höhe der Abzweigung Allmannsberg zu einem „Spiegelstreifer“ zweier entgegenkommender Pkw. Ein 44-Jähriger aus Edling hielt sein Auto sofort an, der andere Unfallbeteiligte fuhr jedoch mit seinem Fahrzeug einfach davon. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich um einen roten Kleintransporter mit einer unbekannten Aufschrift.

Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der 08071/91770 zu melden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Wieder ein Spiegelklatscher

  1. Es gibt doch so viele Deppen, unglaublich!
    Da soll man doch soviel Mensch sein und anhalten und dafür gerade stehen. Also echt, unverständlich!

    Antworten
  2. Oder einfach am Straßenrand fahren statt mitten in der Straß’

    Antworten